Zum Hauptinhalt springen

Gesang

Unter herausragenden Studienbedingungen und in einem außergewöhnlich kreativen Umfeld inklusive einer vielfältigen Zusammenarbeit u.a. mit der Semperoper Dresden und dem Theater Chemnitz werden in allen hier aufgeführten Studiengängen der HfM Dresden zukünftige Sängerinnen und Sänger ausgebildet. Viele Preisträgerinnen und Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, weltbekannte Alumni, hochkarätige Engagements in verschiedenen Opernensembles, in Spitzenchören und überaus erfolgreiche Solokarrieren im Konzertbereich zeugen von der Effizienz und Zukunftsfähigkeit unseres Ausbildungskonzepts.


Ausbildung

breit gefächert, praxisnah, individuell

Im Mittelpunkt des Studiums steht die Entwicklung einer künstlerischen Persönlichkeit, die den Anforderungen des aktuellen Musikbetriebs selbstbewusst begegnet. Grundlage dafür ist die umfassende Schulung und Förderung von Kreativität und Selbstständigkeit. Erstklassige, international renommierte Dozentinnen und Dozenten bieten den Studierenden eine praxisnahe Ausbildung in allen Genres des klassischen Gesangs.

 

Vor dem Studium


Aktuell

Neues aus dem Fachbereich

Stipendien der Giovanni Omodeo Stiftung 2024: Meiling Daniell-Greenhalgh (oben, Foto: Ben Hurren), András Adamik (Foto: Oliver Look), Xinmeng Liu (Foto: privat)
Marcin Ciesielczuk (links oben, Foto: privat), Alexander Rampp (rechts oben, Foto: Timm Ziegenthaler), Kyle Fearon-Wilson (links unten, Foto: privat)

Meisterkurse und Workshops

Valeria Cuomo/Foto: privat

Preisträger und Stipendiaten

Stipendien der Giovanni Omodeo Stiftung 2024: Meiling Daniell-Greenhalgh (oben, Foto: Ben Hurren), András Adamik (Foto: Oliver Look), Xinmeng Liu (Foto: privat)
Kurumi Sueyoshi (l.), Alicja Bany (r.), Philipp Rauh (l.), Alexander Rampp (r.)/Fotos: privat

Engagements

Marcin Ciesielczuk (links oben, Foto: privat), Alexander Rampp (rechts oben, Foto: Timm Ziegenthaler), Kyle Fearon-Wilson (links unten, Foto: privat)
Ilya Silchuk/Foto: Robert Raithel

Leiter der Masterbereiche

Lied- und Konzertklasse, Opernklasse, Chorgesang

Susanne Knapp
Andre Kellinghaus/Foto: Daniel Koch

Lehrende Gesang

Professoren und Dozenten

Yamina Maamar (Foto: Isabella Wirth)
Hendrikje Wangemann (Foto: Picture People)

Szene, Bühnensprechen, Bewegung

Ulrike Kobalz/Foto: privat
Franziska Seeberg/Foto: Gwangju Min
Arthur Troitsky

Vokalkorrepetition

Holger Miersch/Foto: Robert Jentzsch
Laurent Wagner/Foto: Walzl

Alle Professoren, Lehrenden und Ansprechpartner finden Sie im Personenverzeichnis


Einrichtungen, Unterricht und Kooperationen

Weitere Informationen

Studio für Stimmforschung

Für alle Künstlerinnen und Künstler, die Atmung, Stimme und Sprache professionell einsetzen, werden entsprechende Leistungen durch das Studio für Stimmforschung erbracht, das mit seinen langjährigen medizinischen und phoniatrischen Erfahrungen einen wichtigen Bestandteil des Instituts bildet.

Studio für Stimmforschung

 

Bühnensprechen

Eine wohlklingende, körperliche und tragfähige Stimmgebung, eine präzise und gut verständliche Artikulation, die sprecherische Gestaltung von Liedtexten und Szenen der Opern- und Schauspielliteratur... all das wird im Fach Bühnensprechen vermittelt. Da unser Fach in mehreren Studiengängen verankert ist, arbeiten wir projektbezogen und interdisziplinär. Mit Jazzmusikern auf der Bühne stehen, eine moderne Fassung von „Hamlet“ im Kopfstand zitieren oder Mozarts Arie der Pamina auf Englisch rappen – das kommt bei uns öfter vor.

Prof.in Elisabeth Holmer

Ensemblearbeit

Über die Angebote der Opernklasse oder Lied- und Konzertklasse hinaus, gibt es bestehende Kooperationen und Verbindungen zu Ensembles wie Auditiv Vokal oder den Dresdner Kammerchor. Darüberhinaus ist die musikalische Ensemblearbeit die Vorbereitung für den szenischen Unterricht.

 


Ansprechpartner

Fachbereich Gesang