Zum Hauptinhalt springen
  • DUELL 2023/Foto: Stephan Floss

Bachelor Gesang

Das 4-jährige Bachelorstudium Gesang umfasst eine breit gefächerte Ausbildung. Neben verschiedenen musiktheoretischen Grundlagenfächern erfolgt das Studium mit sehr individuell ausgerichteten Strategien im künstlerischen und pädagogischen Bereich, das sich von vielen gleichartigen Studienformen anderer Hochschulen signifikant unterscheidet.


Ausbildung

breit gefächert und individuell

Sie erhalten entsprechend Ihres Fortschritts vielfältige Möglichkeiten, sich bereits im Bachelorstudium künstlerisch zu beweisen unter der Anleitung herausragender Lehrender. Hier können Sie neben den Hauptfächern Gesang, Korrepetition, Partienstudium, Bühnensprechen, Tanz, Bewegung, Szenenstudium unter einer Vielzahl von Angeboten wie Liedklasse, Liedduo, Oratorium, Neue Musik, Französisches Repertoire wählen.

 

Ausbildung

Im 8-semstrigen Studium, bei dem die jungen Sängerinnen und Sänger lernen, alle Grundlagen für ihr Instrument 'Stimme' zu erlernen, werden sie bereits integriert in der jährlichen Opernproduktion der Hochschule (Opernchor, Chorsoli). Ab dem 5. Semester erhalten alle die Möglichkeit, in verschiedenen künstlerischen Modulen ihre Begabung zu fördern oder sich verschiedentlich auszuprobieren für eine optimale Studienentwicklung hinsichtlich einer späteren Opernausbildung oder der Erarbeitung umfangreicher Literatur im Konzertfach.

 

Projektarbeit

Bereits während des Bachelorstudiums erhalten die Studierenden nach fächerübergreifenden Absprachen zwischen den Lehrenden Gelegenheiten für Präsentationen in den verschiedenen Konzertformaten innerhalb und außerhalb der Musikhochschule, die eine individuelle künstlerische Entwicklung unter Auftrittsbedingungen fördern soll. Die Mitwirkung in der jährlichen Opernproduktion in einer Solorolle ist ab einem höheren Bachelorsemester möglich.

 

Praxis

Mehrmals im Jahr besteht die Möglichkeit, Unterrichtsanregungen verschiedener anderer Gesangsprofessorinnen und Professoren in Form eines Teamteachings und somit die auch Vielfalt des Lehrangebots zu erleben Zusätzlich werden sehr praxisnahe Lehrangebote zum Musikrecht, zur Stimmphysiologie und Physioprophylaxe sowie verschiedene Workshops zum Berufseinstieg entsprechend dem Studienablaufplan angeboten. Eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen regionalen Theatern und Meisterkurse z. B. mit renommierten Sängerinnen und Sänger oder Agenturen komplettieren das Angebot.

 


Informationen zum Studium

Aufnahmebedingungen, Studienablauf, Lehrveranstaltungen


Aktuell

Neues aus dem Fachbereich

Meisterkurse und Workshops

Foto: Semperoper Dresden/Ludwig Olah

Preisträger

Hamel Opernwettbewerb 2023: (v.l.n.r.): Prof. Michael Schütze, Ine Kang, Subin Park, Ilya Silchuk/Foto: privat
Alina König Rannenberg (links) /Foto: privat_Alicja Bany/Foto: Anna Swieczkowska

Engagements

Ilya Silchuk/Foto: Robert Raithel
v.l.n.r. Aleksandra Chebotar, Delia Moriabadi, Sujin Lee/Foto:privat

Ansprechpartner

Fachbereich Gesang