Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen

Übersicht & Tickets

Hinweise für Konzertbesucher:innen der Hochschule für Musik

Das Betreten der Musikhochschule zum Konzertbesuch ist nur ohne Krankheitssymptome gestattet.

Testpflicht: Der Zutritt zu öffentlichen Veranstaltungen der HfM ist sowohl hochschulexternen Besuchern als auch Hochschulangehörigen ausschließlich mit einem zertifizierten, tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) gestattet. Dem Schnelltest steht ein PCR Test gleich, der nicht älter als 48 Stunden ist. Die Testpflicht gilt nicht für Personen die nachweisen, dass sie über einen vollständigen Corona- Impfschutz verfügen (wenn mehr als 14 Tage seit der Impfung vergangen sind) sowie für Personen, die genesen sind für sechs Monate ab Genesung. (Als Genesene gelten Personen die ein mindestens 28 Tage zurückliegendes positives PCR Testergebnis nachweisen können.)

In der Hochschule für Musik gelten die üblichen Abstandsregeln.
Es besteht die generelle Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung (MNB). Diese muss mitgebracht werden. Die MNB darf auch auf dem Sitzplatz nicht abgenommen werden.
Die Garderobe kann nicht abgegeben werden.
Es gibt kein gastronomisches Angebot.
Das Konzert hat in der Regel keine Pause.
Das aktuelle Hygienekonzept für den Veranstaltungsbetrieb an der HfM Dresden finden Sie hier.

Stand: 21.05.2021

Kontaktdatenerfassung: Für die erforderliche Erfassung der Kontaktdaten aller Veranstaltungsbesucher wird an der HfM die App pass4all genutzt. Wir bitten ausdrücklich darum, diese App zu nutzen und sie bereits vor Ihrem Konzertbesuch z. B. zu Hause auf Ihr Smartphone zu laden. Registrieren Sie sich mit den erforderlichen Daten. Damit erleichtern Sie uns entscheidend, die gesetzlich geforderten Maßnahmen zu erfüllen.
Eine Möglichkeit zur analogen Erfassung der Daten zur Kontaktverfolgung wird vorgehalten.

Druckansicht dieser Seite

Juni 2021

Gustav Schulze/Geige / Foto: Tim Fröhlich

Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal

Konzert der Schülerinnen und Schüler der Kinderklasse »

Institut für Musikalisches Lehren und Lernen – 40 Jahre Kinderklasse an der HfMDD

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Hochschule für Musik Dresden, Kleiner Saal

Lied-Gut, Podium der Liedklasse »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Sinfonietta Dresden / Foto: Susanne Keichel

Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal

Beethoven Schnittpunkte III »

In Kooperation mit Sinfonietta Dresden

18:45-19:15 Uhr: Einführungsgespräch im Konzertsaal

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Hochschule für Musik Dresden, Probebühne

Podium vom Intensivkurs »

Hochschulinterne Veranstaltung

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal

Short Concert »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal

Studio Neue Musik »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Cellist/Foto: Marius Leicht

Hochschule für Musik Dresden, Kleiner Saal

Abschluss Master Violoncello »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Cellist/Foto: Marius Leicht

Hochschule für Musik Dresden, Kleiner Saal

Examen Abschluss Bachelor Violoncello »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Viola/Foto: Johannes Kroemer

Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal

Klassenvorspiel »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal

Podium Klavier »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Hornistin/Foto: Marius Leicht

Hochschule für Musik Dresden, Kleiner Saal

Examen Abschluss Master Horn »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal

Hochschulpodium Schlagzeug »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei

Erarbeitung eines Notentextes/Foto: Johannes Kroemer

Hochschule für Musik Dresden, Kleiner Saal

Abschluss Master Chordirigieren »

Begrenzte Platzkapazität
Zutritt für alle Besucher:innen ausschließlich mit einem negativen Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis.

Termin eintragen

Eintritt frei


Druckansicht dieser Seite

Information & Service

 

Wenn nicht anders angegeben, gibt es die Karten für Veranstaltungen im Konzertsaal der HfM über www.reservix.de sowie an allen Reservix-Vorverkaufskassen. Restkarten an der Abendkasse. Bitte beachten Sie, dass mit dem Klicken des Links die Datenschutzerklärung der Reservix GmbH gilt.

Die Eintrittskarten für den Konzertsaal der HfM gelten in der Regel auch als Fahrausweis für Busse und Bahnen der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (Kombitickets).

Für Konzerte in der Semperoper gibt es Karten ausschließlich über den Vorverkauf der Sächsischen Staatsoper Dresden, für die Opernaufführungen im Kleinen Haus über den Vorverkauf des Staatsschauspiels Dresden. Restkarten jeweils an der Tages-/Abendkasse.

Für die Konzerte außerhalb der HfM werden telefonische Reservierungen wie folgt angenommen:
Piano-Salon im Cosel-Palais: T 0351-497728-0
Carl-Maria-von-Weber-Museum: T 0351-2618234
Marcolini-Palais: T 0351-4803104
Landesärztekammer: T 0351-82670

Für die Konzerte im Jazzclub Tonne gibt es Karten über www.reservix.de oder an der Abendkasse.

Neben den ausgewiesenen Konzerten finden regelmäßig Podien in den Räumlichkeiten der Hochschule für Musik bei freiem Eintritt statt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Veröffentlichungen in der Presse sowie weitere Informationen unter www.hfmdd.de/veranstaltungen.

Ticket-Hotline: Tel. 0351/33236261
dc-musicstore
Schützengasse 12 (gegenüber vom Konzertsaal)
01067 Dresden

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 09:00-20:00 Uhr
Samstag 9:00-19:00 Uhr

 

Weitere Vorverkaufskassen in Dresden und Umgebung finden Sie hier: www.reservix.de/vorverkaufsstellen

Es gibt derzeit keine Abendkasse in der Hochschule für Musik!
Als Abendkasse nutzen Sie bitte den dc-musicstore (Schützengasse 12, 01067 Dresden), direkt gegenüber vom Konzertsaal der HfM. Dieser hat von Montag bis Samstag jeweils bis zum Konzertbeginn für Sie geöffnet und bietet neben Barzahlung auch die Möglichkeit zum bargeldlosen Zahlungsverkehr an.

Die Eintrittspreise verstehen sich inkl. der üblichen Verkaufsgebühren. Bitte beachten Sie die Ausweisung bei der Veranstaltung.

Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Auszubildende, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Senioren und Schwerbehinderte.

Für Informationen zur Anfahrt an die Hochschule für Musik Dresden und zu Parkmöglichkeiten informieren Sie sich bitte hier.

Rund um den Wettiner Platz gibt es begrenzte Parkmöglichkeiten. Die Eintrittskarten gelten vier Stunden vor Konzertbeginn und bis 4 Uhr des Folgetages gleichzeitig als Fahrausweis in der Tarifzone Dresden.

Der Wettiner Platz ist mit den Straßenbahn- und Buslinien 1, 2, 6, 10 und 94 sowie mit der S-Bahn zu erreichen/Haltestellen Schweriner Straße oder Bahnhof Dresden-Mitte.

Für Fragen und Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Dezernat Künstlerisches Betriebsbüro, Tel.: 0351/4923-654.

Wenn Sie regelmäßig über unser Veranstaltungsangebot informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte hier für den Empfang unseres Newsletters ein.

 

Der MDR KULTUR verbündet sich mit renommierten Häusern und Festspielen in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Zu den Kulturpartnern gehören alternative Veranstalter wie das Theaterhaus Jena aber auch Leuchttürme der Hochkultur à la Semperoper, außerdem Festivals wie das Dessauer Kurt Weill Fest oder das Bachfest Leipzig.

Neben den Musikhochschulen in Leipzig und Weimar ging auch die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden eine Kulturpartnerschaft mit MDR KULTUR ein.

Der MDR KULTUR begleitet ausgewählte, zentrale Veranstaltungen der Dresdner Musikhochschule.

 

Netzwerke im Kunstbereich erzeugen nachhaltige Synergieeffekte und geben zugleich neue, oft sogar unerwartete Anregungen. Unter diesen Aspekten entstand KlangNetz Dresden unter Federführung des Instituts für Neue Musik der Hochschule für Musik Dresden. Gefördert durch u.a. die Kulturstiftung des Bundes, hat sich KlangNetz Dresden zum Ziel gesetzt, im Bereich der Gegenwartsmusik wichtige Impulse zu setzen und die Präsenz sowie öffentliche Resonanz der zeitgenössischen Musik in Dresden stark zu verbessern.
KlangNetz Dresden

Monatsflyer November 2020

Für das Studienjahr 2020/21 gibt es keinen Konzertkalender.
Durch die monatlichen Flyer-Publikationen können wir Sie aktueller über das Veranstaltungsangebot informieren und flexibler reagieren, falls neue Corona-Schutzbestimmungen Auswirkungen auf den Konzertbetrieb haben - seien es Lockerungen oder Beschränkungen.


Veranstaltungslegende

Klangnetz Dresden


Newsletter