Zum Hauptinhalt springen

Bewerbung & Aufnahmebedingungen Instrumentalkorrepetition

Aufnahmeprüfung

Zugangsvoraussetzung:
Bachelor of Music bzw. Hochschul-Diplom

 

Sprachanforderungen:

Zur Bewerbung: Nachweis von Deutschkenntnissen mindestens auf der Stufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) (z.B. durch Goethe Zertifikat Start Deutsch 2/telc Deutsch A2, UniCert Basis)

Zur Immatrikulation: Nachweis von Deutschkenntnissen entsprechend Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Folgende Sprachzertifikate werden akzeptiert:

- TestDaF Stufe 3 (Test Deutsch als Fremdsprache Stufe 3) oder
- DSH-1 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang Stufe 1) oder Europa-Zertifikat B2 oder
- UniCert II oder
- ein vergleichbares Sprachzertifikat

Das Studium kann befristet für ein Semester aufgenommen werden, wenn das geforderte Sprachzeugnis nicht bis zur Immatrikulation vorliegt. Das erste Semester muss zum Erlernen der deutschen Sprache genutzt werden. Die Hochschule bietet eigene kostenpflichtige Sprachkurse an. Um das Studium fortführen zu können, müssen zum Ende des ersten Semesters Sprachkenntnisse auf dem geforderten Niveau nachgewiesen werden.

Aufnahmeprüfung:

Klavier Solo:

  • 1. J.S.Bach: Präludium und Fuge
  • 2. Eine virtuose Etüde nach Wahl
  • 3. Erster Satz einer klassischen Sonate (Haydn/Mozart/Beethoven)

Mit Instrumentalist:

  • 1. Erster Satz aus einer Instrumental-Sonate aus dem 19.Jahrhundert (mit Solist)
  • 2. Erster Satz aus einem Instrumental-Konzert aus dem 20.Jahrhundert (mit Solist)
  • 3. Ein Instrumentalstück mit Solist nach freier Wahl

(Alle Instrumentalstücke können mit einem Solisten gespielt werden)

Gesamtdauer: Ca. 45 Minuten

Studieninhalte

Dauer:

4 Semester

 

Inhalte

  • Einzelunterricht zur Vertiefung der dirigentischen Fähigkeiten
  • Verschiedene Schwerpunkte als Ergänzungsmodule wählbar
  • Schwerpunkt: Arbeit mit der Opernklasse
  • Schwerpunkt: Aufbau Korrepetition
  • Freie Wahl aus den wissenschaftlichen und musikalischen Seminaren