Zum Hauptinhalt springen

Institut für Musikwissenschaft

Lehre und Forschung des Instituts für Musikwissenschaft erstrecken sich über den gesamten Bereich der Historischen Musikwissenschaft, von Alter Musik bis zur Musik der Gegenwart. 
Institut für Musikwissenschaft

Institut für Musikermedizin

Die Verbesserung der gesundheitlichen Situation von Berufsmusikern steht im Zentrum der Arbeit des Instituts für Musikermedizin (IMM). 
Institut für Musikermedizin

Institut für Musikalisches Lehren und Lernen

Neben der Erforschung der sozialen und musikalischen Rahmenbedingungen, die ­­instrumentale und künstlerische Lernprozesse begleiten und das Erkennen und Fördern musikalischer Begabung durch die Kinderklasse, gehören die Durchführung nationaler und internationaler Symposien, Vorträge, Workshops und Diskussionsforen  zu den Hauptaufgaben des Instituts. 
Institut für Musikalisches Lehren und Lernen

Institut für Neue Musik

Innerhalb der Dresdner Hochschule für Musik hat die zeitgenössische Musik unterschiedlichster Stilrichtungen einen vergleichsweise großen Stellenwert. Das Institut für Neue Musik setzt  mit einer Vielzahl von Konzerten und theoretischen Veranstaltungen ungewöhnliche Akzente in der Dresdner Kulturlandschaft. 
Institut für Neue Musik

Studio für Elektronische Musik

Hier findet man alles, um elektronische Musik und ungewöhnliche Performances jeder Art zu produzieren, zu mischen und live aufzuführen. Es gibt Unterricht in Klangforschung, Akustik, Audioprogrammierung und elektronischer Komposition. 
Studio für Elektronische Musik

Studio für Stimmforschung

Das Studio für Stimmforschung stellt die Verbindung von gesangspädagogischer Lehre und wissenschaftlcher Forschung auf dem Gebiet der Sängerstimme her.
Studio für Stimmforschung

Zentrum für Musiktheorie

Das Zentrum versteht sich als Sammelpunkt und Dach für alle musiktheoretischen Aktivitäten außerhalb des Lehrbetriebs der Hochschule. Es soll dazu dienen, das Profil eines sich in den letzten Jahren stark wandelnden Faches inner- und außerhalb der Hochschule zu schärfen.  Zentrum für Musiktheorie

KlangNetz-Dresden

Netzwerke im Kunstbereich erzeugen nachhaltige Synergieeffekte und geben zugleich neue, oft sogar unerwartete Anregungen. Unter diesen Aspekten entstand KlangNetz Dresden unter Federführung des Instituts für Neue Musik der Hochschule für Musik Dresden.
KlangNetz Dresden

Tonstudio

Studierenden stehen auf Anforderung der Fachrichtung und mit Unterstützung des Personals des Tonstudios moderne, leistungsfähige Kapazitäten für die Audio- und Videoproduktion unterschiedlicher Art, Umfangs und Inhalts zur Verfügung. Hinzu kommt die Realisierung tontechnischer Anforderungen im Zusammenhang mit Konzerten von Studierenden und Professoren im Konzertsaal und im Kleinen Saal.
Tonstudio

Sächsisches Landesgymnasium für Musik

Der Einklang von musikalischer und gymnasialer Bildung prägt die Förderung musikalisch besonders begabter, interessierter Kinder und Jugendlicher an dieser traditionsreichen Schule.
Sächsisches Landesgymnasium für Musik Dresden

Kinderklasse der Hochschule für Musik Dresden

Die Förderung musikalisch begabter Kinder steht im Mittelpunkt der Arbeit der Kinderklasse an der HfM Dresden. Das Motto „Mit Musik und Bewegung zur Musik” begleitet den Unterricht vom zweiten Lebensjahr an. Eine intensive Schulung des Gehörs, das Entwickeln weiterer allgemeiner musikalischer Fähigkeiten, das Kennenlernen verschiedener Instrumente sowie die Möglichkeit ein Instrument zu erlernen, sind die Inhalte der Arbeit in der Kinderklasse.
Zur Kinderklasse