Zum Hauptinhalt springen

Freundesgesellschaft

Freunde und Förderer der HfMDD

Die im Oktober 1991 gegründete Gesellschaft führt die zahlreichen Freunde und Förderer der Musikhochschule zusammen. Durch ideelle und materielle Unterstützung hilft sie der Hochschule bei der Erfüllung ihrer künstlerischen, pädagogischen und wissenschaftlichen Aufgaben. Die Unterstützung betrifft zum Beispiel:

  • Sonderstudien und Studienreisen
  • Teilnahme an Wettbewerben einschließlich der künstlerischen Vorbereitung
  • künstlerische Hochschulprojekte
  • Nachwuchs- und Austauschkonzerte und
  • die Bereitstellung von Lehr- und Arbeitsmitteln.

Eine Mitgliedschaft im Verein Freunde, Förderer und Alumni der Hochschule für Musik berechtigt zum freien Eintritt bei allen Veranstaltungen der Hochschule, ermöglicht den Besuch von Proben, gibt die Möglichkeit zum Gespräch mit Künstlern und verschafft Einblick in die weitere Arbeit der Hochschule.

Geförderte Projekte


Vorstand

  • 1942 in Berlin geboren
  • 1961 bis 1966 Studium der Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität Berlin
  • nach Abschluss des Studiums Tätigkeit an der Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister, von 1991 bis zum Eintritt in den Ruhestand 2009 als deren Direktor
  • 1996 Ernennung zum Honorarprofessor für Kunstgeschichte an der TU Dresden
  • konzipierte und leitete zahlreiche Ausstellungen, so die Zweite Sächsische Landesausstellung „Glaube und Macht“ 2004 in Torgau und verfasste Kataloge, Aufsätze und Bücher zur Malerei
  • seit 2012 1. Vorsitzender der Vereins Freunde, Förderer und Alumni der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Amtierende Rektorin, Prorektorin für Lehre und Studium, Musiktheorie

Rebekka Frömling absolvierte nach Ihrem Abitur zunächst ein Lehramtsstudium in den Fächern Mathematik und Musik an der Universität und der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Ihre Ausbildung ergänzen ein Musiktheoriestudium bei Prof. Dr. Birger Petersen sowie ein künstlerischer Abschluss im Fach Harfe. Als Pädagogin war Rebekka Frömling am Konservatorium und an der HMT Rostock tätig sowie an verschiedenen allgemeinbildenden Schulen. Als Stipendiatin des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now gestaltete sie zahlreiche Konzert- und Musikvermittlungsprojekte und wirkte bereits parallel zum Studium als Soloharfenistin im Philharmonischen Orchester Vorpommern sowie den Mecklenburger Kammersolisten mit. Im Sommersemester 2014 trat Rebekka Frömling eine Stelle als künstlerische Mitarbeiterin im Fachbereich Musiktheorie an der Hochschule für Musik in Dresden an und unterrichtet in diesem Rahmen vor allem im Bereich der Lehramtsstudiengänge und am Sächsischen Landesgymnasium für Musik. Mitte Oktober 2015 wurde sie als Prorektorin für Studium und Lehre ins neue Rektorat gewählt.

  • 1971 geboren
  • Abitur an der Kreuzschule in Dresden, danach Banklehre bei der Dresdner Bank
  • Prokurist der Commerzbank AG und als European Financial Advisor zertifiziert
  • seit 2004 ehrenamtliche Tätigkeit als Schatzmeister für den Verein Freunde, Förderer und Alumni der Hochschule für Musik Dresden e.V.
  • 1950 in Schwerin geboren
  • Lehre als Bankkaufmann, Studium der Finanzwirtschaft und Wirtschaftswissenschaften
  • seit 2009 pensionierter Berufssoldat
  • Vorsitzender des Landesverbandes Seniorpartner in School Sachsen e.V. und Mitglied in Vorständen mehrerer Kameradschaften der Bundeswehr in Dresden und Radebeul
  • Rotarier im Rotary Club Radeberg-Schönfelder Hochland
  • Mitglied der Fördergesellschaft der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden seit Januar 2010
  • 1943 in Dresden geboren
  • 1961-1967 Studium in den Fächern Dirigieren und Klavier an der Hochschule für Musik Dresden
  • Erstengagement als Solorepetitor der Staatsoper Dresden
  • ab 1970 1. Kapellmeister, seit 1975 Musikalischer Oberleiter an den Städtischen Theater Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)
  • 1980-1991 GMD am Landestheater Halle und Leiter des Händelfestspielorchesters
  • 1991-1998 GMD Staatsorchester Rheinische Philharmonie und Stadttheater Koblenz
  • 1998-2015 Professor für Orchesterdirigieren an der HfM Dresden, ab 2000 auch an der HMT Leipzig
  • wegen einer irreversiblen Gehörserkrrankung vorzeitige Beendigung der Tätigkeit als Dirigent
  • bis 2015 Lehrbeauftragter für Dirigieren an der Dresdner Musikhochschule
  • weiterhin Konzerte als Liedbegleiter und Kammermusikpianist
  • Gründungsmitglied des Alumnivereins der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

 

Kontakt

Postanschrift:
Wettiner Platz 13, PSF 12 00 39, 01001 Dresden 
Telefon +49 351 4923–611
Telefax 1 +49  351 4923–657
Telefax 2 +49  351 4923–604
E-Mail:  stopspam_a58834cc2b6dc7f811defec67b937af7 
(Schriftführerin: Konstanze Kremtz) 

Konto bei der Commerzbank Dresden
(BLZ 850 800 00)
Konto-Nr.: 04133 195 00
IBAN: DE55 8508 0000 0413 3195 00
Bank code: 850 800 00
Commerzbank, 04093 Leipzig
SWIFT-BIC.: DRES DE FF 850