Zum Hauptinhalt springen

Hochschulsport

Gesunder Geist - gesunder Körper...

Die Hochschule für Musik Dresden bietet ihren Studierenden eine Vielzahl an Sportmöglichkeiten und -kursen. In Abhängigkeit von den Kurskapazitäten können Schülerinnen und Schüler des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik und Studierende der Hochschule für Kirchenmusik Dresden diese Angebote ebenfalls nutzen. Die Teilnahme ist mit Ausnahme von Sonderveranstaltungen kostenlos.

Kursangebote der HfMDD

Das Institut für Musikermedizin an der Hochschule für Musik Dresden leistet durch ein umfangreiches Kursprogramm im Bereich Physioprophylaxe einen wesentlichen Beitrag zur Musikergesundheit und zur Prävention von Beschwerden.

Freie Sport- & Freizeitangebote

Folgende Sport- und Freizeitangebote gibt es zur Zeit neben den ausgewiesenen Hochschulsportmöglichkeiten an der Dresdner Musikhochschule:

Nachfolgend ist eine Auswahl der Kurse gelistet, die regelmäßig durch den Bereich Physioprophylaxe des Instituts für Musikermedizin durchgeführt werden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner für Physioprophylaxe und Hochschulsport, Herrn Ralf-Ulrich Mayer.

Alexander-Technik 
Feldenkrais-Methode 
Franklin-Methode 
Funktionelles Krafttraining im Fitness-Studio 
Hatha-Yoga 
Lampenfieber und Auftrittscoaching 
Mix-Fit für Motorik, Stabilisierung, Haltung und Balance 
Pilates & mehr 
Praxis-Seminar Massage 
Qi Gong 
Schwimmen 
Sportangebote in Form von Camps und Freizeiten 
Tennis 

Sämtliche Kursangebote stehen den Studierenden der Hochschule für Musik Dresden sowie in Abhängigkeit von den Kurskapazitäten den Schülerinnen und Schülern des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik und den Studierenden der Hochschule für Kirchenmusik Dresden offen. Die Teilnahme ist mit Ausnahme von Sonderveranstaltungen kostenlos.

Eine vorherige Anmeldung ist verpflichtend und erfolgt über Einschreibelisten

Schülerinnen und Schüler des Landesgymnasiums für Musik benötigen aus versicherungsrechtlichen Gründen für den Besuch der Kurse eine Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten und sollten die Kursauswahl mit ihrem Hauptfachlehrer und den Sportlehrern des Gymnasiums absprechen.

Die vorherige Anmeldung ist für sämtliche angebotene Kurse verpflichtend und erfolgt über Einschreibelisten.

Die Einschreibelisten für die im jeweiligen Semester stattfindenden Veranstaltungen hängen an den Informationstafeln des Lehrgebiets Physioprophylaxe (neben dem Fitness-Studio/W 0.16).

Sind ausgewiesene Termine aufgrund von Studienterminen nicht wahrnehmbar, setzen Sie sich bitte mit Herrn Ralf-Ulrich Mayer in Verbindung, um eine Lösung zu finden.

Nach oben

Das selbstständige Training im Fitness-Studio der Hochschule sowie an der Slackline bedarf der vorherigen Einweisung. Nutzern des Fitness-Studios wird daraufhin ein Benutzerausweis ausgestellt.

Bei allen offiziellen Veranstaltungen der Physioprophylaxe und des Hochschulsports sind die Studierenden gesetzlich unfallversichert. Unfälle sind umgehend im Dezernat III (Personal/Haushalt/Finanzen) der Hochschule für Musik Dresden zu melden.

Bei Diebstahl und Beschädigung von Privateigentum wird vom Veranstalter keine Haftung übernommen.

Bewegungsraum
Neubau Schützengasse, Raum S 0.21 (UG)

Fitness-Studio der HfM
Wettiner Platz 13, Raum W 0.16 (UG)

Gebäude 2.5
Wettiner Platz 5a, 6-kV-Schalthaus, Kraftwerk Mitte

Musikerambulanz
Prof. Dr. med. HC. Jabusch
Institut für Musikermedizin
Leubnitzer Straße 17b (1. OG)
01069 Dresden

Rhythmikon
Wettiner Platz 10a, Hinterhof (1. OG)

Schwimmhalle
Freiberger Platz 1a (Nähe World Trade Center)

Studio für Stimmforschung
Wettiner Platz 13, Raum W 1.23, W 1.24
Gebäudeteil Grüne Straße, G 1.05, G 1.06

Tennisanlagen
Tennishalle im TSF-Sportpark Dresden (Wintersemester)
Tennisanlage des TC Bad Weißer Hirsch e.V. (Sommersemester)

Im Keller der Dresdner Musikhochschule befindet sich eine Tischtennisplatte. Entsprechendes Zubehör wird neben der Pforte gelagert und kann dort ausgeliehen werden.

So funktioniert das Benutzen:

  • Schlüssel an der Pforte gegen Studierendenausweis und Unterschrift holen und nach Benutzen wieder abgeben.
  • Der sorgsame Umgang und das Melden von Schäden sind obligatorisch!

Der Kickertisch befindet sich im Raum über den Kopierern im Altbau.

So funktioniert das Benutzen:

  • Schlüssel an der Pforte gegen Studierendenausweis und Unterschrift holen und nach Benutzen wieder abgeben.
  • Der sorgsame Umgang und das Melden von Schäden sind obligatorisch!

Das Fitness-Studio der Hochschule für Musik Dresden befindet sich im Altbau, Wettiner Platz 13, Raum W 0.16 (Untergeschoss)

Das selbstständige Training im Fitness-Studio der Hochschule bedarf einer vorherigen Einweisung. Bitte setzen Sie sich dafür mit Herrn Ralf-Ulrich Mayer in Verbindung. Nutzern des Fitness-Studios wird daraufhin ein Benutzerausweis ausgestellt.

Nach oben

Für das Spannen und Benutzen der Slackline wenden Sie sich bei Interesse bitte an Herrn Ralf-Ulrich Mayer.
Das selbstständige Training an der Slackline bedarf einer vorherigen Einweisung.

Universitätssportzentrum Dresden

Eingeschriebene Studierende der Hochschule für Musik Dresden können sämtliche Angebote des Universitätssportzentrums der TU Dresden gegen einen Semesterbeitrag nutzen. Dieser zentrale Hochschulsport steht den Studierenden aller Dresdner Hochschulen offen und wird auf den Sportanlagen der Technischen Universität Dresden durchgeführt.

 

Informationen zu den Kursen der TU sowie Anmeldungsmodalitäten und Buchungshinweise finden Sie hier:
www.tu-dresden.de/usz/sportangebote

 

Kontakt