Zum Hauptinhalt springen

Prof. Stéphane Réty

Querflöte

Stéphane Réty begann sein Musikstudium in seiner Geburtsstadt Lorient. 
Anschliessend studierte er am Conservatoire de Nantes und wurde schließlich in die Klasse von Michel Debost am Conservatoire National Superieur de Musique de Paris (CNSMP) aufgenommen. 

1991 wird er als Soloflötist ans Radioorchester Basel berufen. Stéphane Réty spielt in dieser Position außerdem für verschiedene andere Orchester: das Pariser Orchester, das Orchester von Monte Carlo, das Orchester der Tonhalle Zürich, die Stuttgarter Philharmonie u.a. Zur Zeit ist er Soloflötist des Symphonieorchesters Basel und des Züricher Kammerorchesters.