Zum Hauptinhalt springen

Sebastian Jaenichen

Instrumentalkorrepetition, Partiturspiel

Mobil:

+49 170 2861456

E-Mail:

stopspam_fd00e0c502d6dae45770b14414ebd594

Sebastian Jaenichen wurde in Dresden geboren und erhielt ab dem fünften Lebensjahr bei Frau Prof. Straumer seinen ersten Klavierunterricht und Rhythmik. Seine musikalische Ausbildung erfolgte an der Spezialschule für Musik in Dresden in den Fächern Klavier, Trompete und Posaune. Musikalische Impulse erlangte er als Mitglied im Dresdner Kreuzchor und im Dresdner Knabenchor.

Er studierte an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden Instrumentalkorrepetition bei Frau Prof. Monika Raithel. Nach dem Diplomabschluss nahm er ein Aufbaustudium im gleichen Studienfach auf, welches er 2005 erfolgreich beendete. Parallel dazu studierte er das Fach Posaune bei Herrn Prof. Manfred Zeumer. Der Abschluss als Diplom Musikpädagoge für Posaune erfolgte 2003.

Seit dem Jahre 2003 ist er als Dozent für Instrumentalkorrepetition an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden tätig. Außerdem unterrichtet er an der gleichen Institution seit dem Jahre 2005 das Fach Partiturspiel. Daneben hat er seit dem Jahre 2016 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden für das Fach Partiturspiel. Sebastian Jaenichen ist ein gefragter Kammermusikpartner in verschiedenen Besetzungen. Berufsbegleitend absolvierte er 2014 an der „Dresden International University“ den Masterstudiengang „Kultur und Management“.

Veröffentlichungen:

2003    Franz Danzi: Konzert D-Dur für Violoncello und Orchester op. 46: Neuerstellung einer Partitur und Stimmen sowie die Erstellung eines Klavierauszuges erschienen beim Friedrich Hofmeister-Musikverlag