Zum Hauptinhalt springen

Franziska Seeberg

Franziska Seeberg ist Regisseurin und Dramaturgin. Sie studierte Theaterwissenschaften an der LMU München und Musiktheaterregie an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin. Ihre Arbeiten basieren auf dem Prinzip der Recherche, wobei sie die gesammelten dokumentarischen Materialien in ihren Inszenierungen auf performativ-musikalische Weise verarbeitet.

Franziska war Mitbegründerin der Künstlerformation Oper Dynamo West in deren Rahmen sie zahlreiche Inszenierungen und Stadtrauminterventionen realisierte und sich mit urbanen Räumen und deren Protagonist*innen auseinandersetzte. Seit mehreren Jahren verbindet sie eine enge künstlerische Zusammenarbeit mit dem Musiktheaterensemble DieOrdnungDerDinge, für das sie als Dramaturgin tätig ist. Für ihre Recherchetätigkeiten erhielt Franziska zahlreiche Stipendien; u.a. das Grenzgängerstipendium der Heinrich Böll Stiftung, das Arbeits- und Recherchestipendium sowie das Performing Arts Stipendium des Berliner Senats und das Stipendium „FORMAT-Neue Wege in der Kultur“ des Thalia Theater Halle und der Deutschen Bank Stiftung.

Neben ihrer künstlerischen Tätig arbeitet Franziska Seeberg mit Menschen unterschiedlicher Altersgruppen zusammen und entwickelte hierfür künstlerische Workshopangebote und Vermittlungsprogramme.