Zum Hauptinhalt springen

Prof. Lorenz Kellhuber

Lorenz Kellhuber/Foto: Blackbird Music, Bastian Fischer

Mobil:

+49 151 11631445

E-Mail:

stopspam_d41b15921b2431d3106301a8e6b40cbb

1990 in München als Sohn zweier Kirchenmusiker geboren, beginnt Kellhuber mit fünf Jahren eine klassische Klavierausbildung. Im Alter von acht Jahren spielt er sein erstes Konzert und beginnt, eigene Musikstücke zu komponieren. Mit elf Jahren ist er Jungstudent an der HfKM in Regensburg und erhält später Unterricht bei Prof. Franz Massinger in München. Kurz darauf wird er von Rob Bargad (Nat Adderley Quintet) entdeckt und intensiv in die Jazzstilistik eingeführt. Mit nur sechzehn Jahren besteht Kellhuber die Hochbegabtenprüfung und wird Bachelorstudent am Jazz-Institut-Berlin. 2010 beendet er als einer der jüngsten Bachelor-Absolventen weltweit sein Studium. Insgesamt sieben Alben, eine EP sowie mehrere Einzelstücke veröffentlichte er seit 2012. Er gibt regelmäßig Workshops und Meisterkurse im In- und Ausland. Seine Unterrichtstätigkeit übte er bereits an der HfKM Regensburg, Universität Regensburg sowie der HfM Nürnberg aus. Seit 2020 ist er als Lehrbeauftragter an der MH Lübeck tätig. Zum Wintersemester 2021 erhielt Kellhuber den Ruf als Professor für Schulpraktisches Klavierspiel an die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden.