Zum Hauptinhalt springen

Prof. Aleksandra Mikulska

Aleksandra_Mikulska/Foto: Neda Navaee

Mobil:

+49 160 91062165

E-Mail:

stopspam_d4701ae1a4c4e9fbcb0a4c4626ec1f23

Ehrlich und persönlich, so lässt sich Aleksandra Mikulskas Spiel charakterisieren. Im Konzert möchte die charismatische Pianistin fremde Welten aufschließen und in kompletter Hingabe die Menschen berühren - ob mit der Musik von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn, Franz Liszt oder ihrem Landsmann Frédéric Chopin. In Warschau aufgewachsen, entwickelte Mikulska schon als Kind eine große Liebe zu dessen Klaviermusik, beim Chopin-Wettbewerb 2005 wurde sie als beste polnische Pianistin ausgezeichnet. Aleksandra Mikulska studierte bei Peter Eicher an der Hochschule für Musik Karlsruhe, bei Lazar Berman und Michel Dalberto an der Accademia Pianistica Internazionale di Imola sowie bei Arie Vardi an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Sie tritt regelmäßig in bedeutenden Häusern wie dem Wiener Musikverein, Brucknerhaus Linz und der Tonhalle Zürich auf und gastiert bei internationalen Festivals wie dem MDR Musiksommer, Liszt Festival Raiding oder der Styriarte. Aleksandra Mikulska ist Präsidentin der Chopin-Gesellschaft Darmstadt und setzt sich für die Nachwuchsförderung sowie den kulturellen Brückenbau zwischen Deutschland und Polen ein.