Zum Hauptinhalt springen

Gesang

Unter herausragenden Studienbedingungen und in einem außergewöhnlich kreativen Umfeld werden in der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden zukünftige Sängerinnen und Sänger ausgebildet. Viele Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, weltbekannte Alumni, Engagements in Spitzenchören und erfolgreiche Solokarrieren zeugen von der Effizienz und Zukunftsfähigkeit unseres Ausbildungskonzepts.


Ausbildung

breit gefächert, praxisnah, individuell

Im Mittelpunkt des Studiums steht die Entwicklung einer künstlerischen Persönlichkeit, die den Anforderungen des aktuellen Musikbetriebs selbstbewusst begegnet. Grundlage dafür ist die umfassende Schulung und Förderung von Kreativität und Selbstständigkeit. Erstklassige, international renommierte Dozentinnen und Dozenten bieten den Studierenden eine praxisnahe Ausbildung in allen Genres des klassischen Gesangs.

 

Opernklasse

In der Ensemblearbeit des Masterstudiengangs „Oper“ werden umfassende Stilsicherheit in allen Epochen des Musiktheaters, Interpretationsfähigkeit sowie Sprachkompetenz vermittelt.

Erfahren Sie mehr

Lied- und Konzertklasse

Die Lied- und Konzertklasse widmet sich im Masterstudiengang der Vermittlung umfangreicher Kenntnisse und Anregungen im Lied- und Oratoriengesang.

Erfahren Sie mehr

Chorklasse

Der weiterbildende Masterstudiengang Chorgesang bietet den Studierenden bereits während ihres Studiums berufspraktische Erfahrungen im Sächsischen Staatsopernchor Dresden.

Erfahren Sie mehr

Schwerpunkte

Neben der Mitwirkung in Konzerten und Musiktheaterproduktionen, im Hochschulchor und anderen Ensembles gehört je nach individueller Zielsetzung auch Vorsingtraining und regelmäßiges Vorsingen vor Intendanten, Agenturen und an den Bühnen der Region zum Studium. Das Ausbildungsspektrum wird durch regelmäßige Meisterklassen und Workshops mit international erfolgreichen Künstlern erweitert. Zudem bietet das hochschuleigene Tonstudio im Rahmen des Studiums die Möglichkeit, professionelle Bewerbungsvideos oder Tonaufnahmen zu erstellen.
Erfahren Sie mehr

Konzert- und Bühnenpraxis

Die Vernetzung mit den verschiedenen Theater- und Hochschulinstitutionen Dresdens und der Region sowie Kooperationen auf nationaler und internationaler Ebene gehört zum Profil unserer Arbeit. Die Hochschule für Bildende Künste Dresden ist fester Partner. Auch die Palucca Hochschule für Tanz wird wiederholt in die Produktionen mit einbezogen. 

Flexible Studieninhalte

Je nach selbst bestimmtem Ziel der Ausbildung kann zwischen einem künstlerischen und pädagogischen Studium gewählt werden. In beiden Fachrichtungen ist es möglich, verschiedene Module zur individuellen Spezialisierung zu belegen.


Aktuell

Lothar Odinius und Tilmann Rönnebeck neu im Team

Herzlich heißen wir zwei neue Lehrbeauftrage für das Hauptfach Gesang willkommen! Lothar Odinius, Tenor und Tilmann Rönnebeck, Bass, werden ab dem Wintersemester 2018/19 unser Team verstärken.
Weitere Informationen zu den Künstlern finden Sie hier:
www.tilmann-roennebeck.de
www.lotharodinius.com

KS Prof. Olaf Bär übernimmt künstlerische Leitung der Schumanniade Kreischa

Vor fast zwanzig Jahren richteten KS Prof. Peter Schreier und der Robert Schumann Kreischa e.V. erstmals die Schumanniade aus. Als Vorbild diente die Schubertiade Schwarzenberg, zu der Kammersänger Schreier viele Jahre lang eingeladen worden war. Mit der Schumanniade in Kreischa und Reinhardtsgrimma wurde der Komponist wieder mehr ins Bewusstsein des Dresdner Musiklebens gerückt. Immerhin entstand ein Großteil seines Œuvres während der Dresdner Jahre 1844 bis 1850, manches davon in Kreischa.
Am 24. Juni 2018 übergab KS Prof. Peter Schreier im Rahmen einer Matinee der diesjährigen Schumanniade die künstlerische Leitung an KS Prof. Olaf Bär. Er übernehme diese traditionsreiche Konzertreihe mit Respekt und dem Bewusstsein für die Verantwortung, sagte Bär. Die 11. Schumanniade in Kreischa wird im Jahr 2020 stattfinden.

Dresdner Meisterkurse Musik 2018

Erstmals kostenfreie Teilnahme für Studierende der HfM Dresden

Vom 17.-22. September 2018 bieten die Dresdner Meisterkurse Musik sieben künstlerische Meisterkurse mit hochkarätigen Dozenten und einem Ensemble in Residence an. Zudem gibt es wieder ein umfangreiches Begleitprogramm mit Physioprophylaxe-Kursen, Führungen, Talk-Runden und Musikphysiologie-Vorlesungen. Auch ein Flashmob mit Meisterkursteilnehmern in der Dresdner S-Bahn ist geplant. Wir laden alle Interessenten herzlich zur aktiven Teilnahme ein.

Online-Bewerbung und weitere Informationen


weiterführende Informationen zum Studium

Aufnahmebedingungen, Studienablauf, Lehrveranstaltungen


Lehrende

Professoren und Dozenten

Alle Professoren, Lehrenden und Ansprechpartner finden Sie im Personenverzeichnis


Preisträger

Wettbewerbserfolge und Stipendien


Meisterkurse und Workshops

Künstlerische Entwicklung außerhalb des gewohnten Kosmos


Engagements

Erfolge unserer Absolventen und Studierenden


Kontakt

Fachbereich Gesang

Studiendekanin

Stellvertretender Studiendekan

Sekretariat