Skip to main content

Master of Music Stage Practice Solo

Cooperation with the Semper Opera

Die Sächsische Staatsoper und die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bieten einen Masterstudiengang „Bühnenpraxis“ an, der Sängerinnen und Sängern aus dem In- und Ausland die Möglichkeit eröffnet, an einem der größten und renommiertesten internationalen Opernhäuser eine praxisnahe Weiterbildung auf Exzellenzniveau zu erfahren.

 


Ausbildung

Ziel des Studiengangs Bühnenpraxis Solo ist eine vertiefende, praxisorientierte Ausbildung für Gesangssolistinnen und Gesangssolisten. Das Studium vermittelt Opernpraxis in einem professionellen Umfeld und erleichtert den Studierenden dadurch den Berufseinstieg.

Die Semperoper wird mit den Studierenden einen Vertrag schließen, der auf max. 24 Monate befristet ist. Der Vertrag wird für die Dauer der Regelstudienzeit des Masters „Bühnenpraxis“ vereinbart. Er beginnt mit Saisonstart der Semperoper Dresden und endet mit Ablauf der nachfolgenden Saison. Die Studierenden erhalten für ihre Tätigkeit an der Semperoper eine angemessene Vergütung für die Zeit des Bestehens des Vertrages. Die Pflichten der Studierenden, insbesondere der Einsatz in Proben, Konzerten und anderen Veranstaltungen der Semperoper werden im Vertrag mit der Semperoper vereinbart.

Weitere Informationen zum Studiengang und zur Bewerbung

Künstlerische Praxis

An der HfM Dresden erhalten die Studierenden über vier Semester künstlerischen Einzelunterricht im Repertoiretraining sowie Vocal Coaching, zusätzlich werden Lehrveranstaltungen zum Musikrecht, zur Stimmphysiologie und Physioprophylaxe sowie Workshops zum Berufseinstieg entsprechend dem Studienablaufplan angeboten.

 

Parallel zum Unterricht an der HfM Dresden werden die Bewerberinnen und Bewerber Mitglied des Jungen Ensembles der Semperoper Dresden. Sie erhalten dort eine berufspraktische Ausbildung (Praxis Musiktheater), sie erweitern ihre Berufserfahrungen durch regelmäßigen Einsatz in den Proben, Opernaufführungen und anderen Veranstaltungen als Mitglied des Jungen Ensembles.

Kontakt