Skip to main content

Musikwissenschaftliche Seminare

Wintersemester

Leider wurden keine Lehrveranstaltungen gefunden.

    Sommersemester

    • Seminar Musikwissenschaft: Beethoven – Texte zur Forschung
      Mo, 10:00 - 11:30

      Prof. Dr. phil. habil Michael Heinemann

      P 4.09 (Wettiner Platz 10)
      Modul-Codes

      TuH (MA MU), TuH-JRP (MA MU), TuH 4, BP-PO (MA MUw)

      Raum

      P 4.09 (Wettiner Platz 10)

      Dozent

      Prof. Dr. phil. habil Michael Heinemann

      Zeiten

      Mo, 10:00 - 11:30 Uhr

      Semester

      SS

      Kommentar

      Beginn: 07.03.2022
      mit Prof. Mark Andre

    • Seminar Musikwissenschaft: Das Musiktheaterschaffen von Dmitri Schostakowitsch

      Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

      Modul-Codes

      TuH (MA MU), TuH-JRP (MA MU), TuH 4, BP-PO (MA MUw)

      Raum

      Dozent

      Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

      Zeiten

      Semester

      SS

      Kommentar

      Blockseminar
      Daten: 29. Juni, 18-19.30 Uhr; 2./3. Juli ganztägig, 6. Juli, 18-19.30 Uhr
      Voranmeldung erforderlich.

    • Seminar Musikwissenschaft: Doktoranden-Kolloquium

      Prof. Dr. phil. habil Michael Heinemann

      Modul-Codes
      Raum

      Dozent

      Prof. Dr. phil. habil Michael Heinemann

      Zeiten

      Semester

      SS

      Kommentar

      auf persönliche Einladung

    • Seminar Musikwissenschaft: Doktoranden-Kolloquium
      Mi, 18:15 - 21:00

      Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

      Wettiner Platz 10
      Modul-Codes
      Raum

      Wettiner Platz 10

      Dozent

      Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

      Zeiten

      Mi, 18:15 - 21:00 Uhr

      Semester

      SS

    • Seminar Musikwissenschaft: Gilles Deleuze: Die Falte
      Mo, 16:00 - 17:30

      Prof. Dr. phil. habil Michael Heinemann

      P 4.09 (Wettiner Platz 10)
      Modul-Codes

      TuH (MA MU), TuH-JRP (MA MU), TuH 4, BP-PO (MA MUw)

      Raum

      P 4.09 (Wettiner Platz 10)

      Dozent

      Prof. Dr. phil. habil Michael Heinemann

      Zeiten

      Mo, 16:00 - 17:30 Uhr

      Semester

      SS

      Kommentar

      Beginn: 07.03.2022
      mit Prof. Mark Andre

    • Seminar Musikwissenschaft: Himmlische Musik in der lutherischen Tradition
      Mi, 16:00 - 17:30

      Prof. Dr. phil. habil Michael Heinemann

      P 4.09 (Wettiner Platz 10)
      Modul-Codes

      TuH (MA MU), TuH-JRP (MA MU), TuH 4, BP-PO (MA MUw)

      Raum

      P 4.09 (Wettiner Platz 10)

      Dozent

      Prof. Dr. phil. habil Michael Heinemann

      Zeiten

      Mi, 16:00 - 17:30 Uhr

      Semester

      SS

      Kommentar

      Mit Christiaan Clement, M.A.
      In der lutherischen Musiktradition wurde die Musik auf Erden häufig als Vorgeschmack auf die Musik im Himmel beschrieben. In dieser Seminarreihe wird erörtert, wie himmlische Musik in den Künsten zwischen 1517-1750 konzipiert wurde. Anhand einer Vielzahl von Kompositionen aus dieser Zeit können bestimmte historische und musikalische Vorstellungen über die Musik im Jenseits aufgedeckt werden. Diese Vorstellungen werden in dieser Seminarreihe mittels musikalischer Analyse näher untersucht. Während der Schwerpunkt auf musikalischen Kompositionen liegt, werden auch visuelle Kunstwerke, die Vorstellungen von himmlischer Musik enthalten, diskutiert.

    • Seminar Musikwissenschaft: Kooperationen im Musiktheater der Gegenwart

      Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

      Modul-Codes

      BP–OP (MA MUw)TuH (MA MU), TuH JRP (MA MU), TuH 4

      Raum

      Dozent

      Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

      Zeiten

      Semester

      SS

      Kommentar

      München, LMU, vom Dienstag, den 10.5. bis Samstag den 14.5., Blockseminar
      Dieses Seminar in Kooperation mit der LMU München (Prof. Dr. Roesner) reflektiert verschiedenste Formen der Kooperation im Bereich des gegenwärtigen Musiktheaters. Abends werden jeweils Uraufführungen der aktuellen Musik-Theater-Biennale besucht. Voranmeldung bis zum 18. März ist erforderlich, die Plätze sind limitiert.

    • Seminar Musikwissenschaft/Musiktheorie: Expressivität in der Gegenwartsmusik
      Mi, 11:15 - 12:45

      Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

      W 4.07
      Modul-Codes

      BP–OP (MA MUw)TuH (MA MU), TuH JRP (MA MU), TuH 4

      Raum

      W 4.07

      Dozent

      Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

      Zeiten

      Mi, 11:15 - 12:45 Uhr

      Semester

      SS

      Kommentar

      In der Kunstmusik von heute gibt es ein breites Spektrum von Wegen und künstlerischen Ideen des Umgangs mit expressiven Möglichkeiten. Oft liegen sie weit entfernt von der bloßen Übernahme von Strategien früherer Zeiten und vor allem von der bloßen Erfüllung von Erwartungen. Das Seminar versucht einen Teil dieser faszinierenden Vielfalt erfahrbar zu machen und Kriterien zu diskutieren. Zu Gast sein werden u.a. die KomponistInnen Chaya Czernowin, Hanna Eimermacher, George Lewis, Jose M. Sanchez-Verdu und Yuval Shaked.

    Kontakt

    Koordination:

    Verwendbarkeit

    Künstlerische Masterstudiengänge
    Es ist ein musikwissenschaftliches und ein musiktheoretisches Seminar zu besuchen und insgesamt eine Prüfungsleistung gemäß Modulbeschreibung zu absolvieren.

    Lehramtsstudiengänge
    Im Staatsexamen Lehramt an Gymnasien und Oberschulen ist ein musikwissenschaftliches Seminar im 4. Studienjahr inl. Prüfungsleistung entsprechend Modulbeschreibung zu absolvieren (bzw. für Masterstudierende: 1. Studienjahr).

    Bachelorstudiengänge
    Seminare zur Neuen Musik können auch von Bachelorstudierenden im Rahmen der Wahlpflichtmodule besucht werden.

     

    Seminare des Instituts für Musikwissenschaft der TU Dresden

    Die Seminare können von Studierenden der HfM Dresden besucht und im Rahmen ihres Studiums an der HfM Dresden angerechnet werden.
    Lehrveranstaltungen Musikwissenschaft (TU Dresden)