Skip to main content

Deutschlandstipendium

das Deutschlandstipendium an der HfM Dresden

Das Deutschlandstipendium verbindet private und öffentliche Förderung miteinander, indem sich private und öffentliche Hand die Kosten für ein Stipendium teilen. Mit dem Deutschlandstipendium erhalten Studierende ein Jahr lang monatlich 300,- Euro Unterstützung.

Im Rahmen des Stipendienprogramms 2024/25 vergab die Hochschule für siebzehn Deutschlandstipendien. Zweck der Deutschlandstipendien ist die Förderung begabter Studierender, die hervorragende Leistungen in Studium und gesellschaftliches oder soziales Engagement erbringen.

  • Sie sind an der HfM Dresden immatrikuliert?
  • Ihre Hauptfachlehrerin/Ihr Hauptfachlehrer befürwortet auf Grund Ihrer hervorragenden musikalischen Leistungen ein Stipendium?
  • Sie haben hervorragende Noten im Studium erbracht? (für Bewerber aus dem 1. Semester: Abiturnoten)
  • Sie engagieren sich sozial oder gesellschaftlich?

Dann planen Sie gern für das kommende Wintersemester Ihre Bewerbung zum Deutschlandstipendium 2025/26!

 

Termine für Studierende

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist für den Stipendienzyklus 2024/25 ist abgeschlossen.

 

Beratung

Claudia Syndram

stipendien(at)hfmdd.de

0351 - 49 23 626

 

 

Stipendiatinnen und Stipendiaten

2024/25

 

Folgende Stipendiaten haben die Ausschreibung gewonnen.

 

 

 

 

Förderer

Stipendiengeberinnen und Stipendiengeber 2024/2025

Wir danken unseren Förderern herzlich für Ihre Unterstützung!

 

Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Lions Förderverein Dresden-Elbflorenz e.V.

Hans-Thomann-Stiftung

Deutsche Werkstätten Hellerau

YAMAHA MUSIC EUROPE GmbH

Cellex Cell Professionals GmbH

Schlaraffia Dresa florentis e.V.

Melchior Krüger Illig Rechtsanwälte

DRESDEN - Place to be! e.V.

 

 

 

Sie möchten junge Musikerinnen und Musiker fördern?

ein Deutschlandstipendium stiften

Junge talentierte Musikerinnen und Musiker fördern, die Musikstadt Dresden bereichern, in die kulturelle Zukunft investieren oder etwas zurückgeben von der Unterstützung, die man selbst erfahren durfte – es gibt viele gute Gründe, ein Deutschlandstipendium zu stiften.

Gemeinsam mit privaten Förderern fördert die HfM Dresden Studierende über das Deutschlandstipendium mit 300 Euro im Monat. Das Besondere daran: 150 Euro tragen private Stifterinnen und Stifter, die andere Hälfte steuert der Bund bei.

 

Sprechen Sie uns an!

 

KONTAKT

Claudia Syndram

stipendien(at)hfmdd.de

0351 - 49 23 626

Ausschreibung und Antrag