Zum Hauptinhalt springen
Maruan Sakas (Fotograf: Thomas Lackner) & Phillip Weiß (Fotograf: Benedikt Schwarzer)

07.11.21, Sonntag, 09:00 - 18:00
Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal, Wettiner Platz/Schützengasse, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
Eintritt frei

Das Live-Arrangement entsteht aus dem Moment und bringt eine beliebige Gruppe von Menschen zum Musizieren, ohne dass großes Üben von Nöten ist – frei nach dem Motto „Ich zeige Euch nicht, was Ihr lernen müsst, sondern ich zeige Euch, was Ihr bereits könnt!“ Im Gegensatz zum feststehenden Arrangement reagiert es unmittelbar auf Gegebenheiten wie die unterschiedlichen musikalischen Voraussetzungen innerhalb einer Gruppe, das vorhandene Instrumentarium, die Raumsituation, die aktuelle Gruppendynamik...

Die pädagogischen und künstlerischen Fähigkeiten des Anleitenden entscheiden über das Gelingen eines Live-Arrangements: Das methodisch durchdachte, schrittweise musikdidaktische Handeln braucht das Wissen über entsprechende Arrangiertechniken und das Gefühl für sensibles Anleiten der Gruppe.

Im Seminar werden wir diese Komponenten in den Fokus stellen und unsere praktischen Fertigkeiten dahingehend entwickeln. Wir lernen an exemplarischen Live-Arrangements, erproben innerhalb der Gruppe ausgewählte Arrangiertechniken und Musiziersettings und reflektieren und verfeinern unser methodisches Handeln.

Leitung: Maruan Sakas & Philipp Weiß

Anmeldung
Bei Interesse für die Teilnahme melden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Namens, Ihres Studiengangs und Ihrer Fachsemesterzahl per Mail an. Die Zulassung erfolgt in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Anmeldung.

Druckansicht dieser Seite