Zum Hauptinhalt springen
Selbstfoto Klaus Lang
Thema: Klangnetz Dresden

15.06.22, Mittwoch, 19:30
Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal, Wettiner Platz/Schützengasse 29, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
8 € | erm. 6 €

Tickets kaufen »

Seit mehreren Jahren kooperieren die Hochschulen in Bern, Salzburg und Dresden in diesem Masterstudiengang, der sowohl alle klassischen Instrumentalfächer als auch den Gesangsbereich umfasst, und führen einmal jährlich alle Studierenden in einer Projektwoche zusammen. Auf dem Programm dieses internationalen Ensembleprojekts, bei dem erfahrene Studierende aus unterschiedlichen Teilen der Welt mitwirken, steht in diesem Jahr ein eigens für diesen Anlass geschaffenes Werk des bekannten österreichischen Komponisten Klaus Lang, der bei diesem Konzert auch anwesend sein wird.

Programm
Klaus Lang: mizu. yuki. (sinfonia XXII.II) (2022, Uraufführung)

Mitwirkende
Ensemble aus Masterstudierenden der HfM Dresden, des Mozarteums Salzburg sowie der HBK Bern
Dirigent: Prof. Marino Formenti

Druckansicht dieser Seite