Zum Hauptinhalt springen
Frauenkirche / Foto: Jürgen Vetter

26.03.22, Samstag, 20:00
Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
49 € | 36 € | 24 € | 16 € | Studierende: 50% Rabatt

Tickets kaufen »

In Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden
In Zusammenarbeit mit der Staatsoperette Dresden, der Hochschule für Kirchenmusik Dresden und dem Dresdner Kreuzchor

Dieses Konzertprojekt stellt eine enorme Herausforderung dar. Noch nie konnte sich die Dresdner Musikhochschule an einem so wichtigen Kunstort der Stadt Dresden in solch stilistischer Breite und Vielfalt mit über 200 Studierenden präsentieren. Wir sind sehr stolz, die Ersten zu sein, welche Werke der Komponisten Leonard Bernstein und Duke Ellington in der Frauenkirche aufführen können.
Dass in diesem besonderen Kirchenraum das erste Mal der Sound einer Big Band erklingen wird, macht das Konzert endgültig zu einem einmaligen Ereignis.

Programm
Felix Mendelssohn Bartholdy: „Wie der Hirsch schreit“ Psalm 42 op. 42
Sopran: Annabell Hertrampf
Dirigent: Olaf Katzer

Duke Ellington: Sacred Concert (Auswahl)
Sopran: Anina Batz, Kateryna Kravchenko, Karoline Weidt
Dirigent: Garrett Keast

Leonard Bernstein: Mass (Auswahl)
Sopran: Aleksandra Chebotar, Hannah Rundel
Knaben des Dresdner Kreuzchors
Tenor und Sprecher: Edward Randall
Tenor: Prof. Edward Randall, Leon Glauning, Felix Herrmann, Timothy Roller, Riccardo Romeo
Speaker: Prof. Edward Randall
Dirigent: Garrett Keast

Mitwirkende
Chor der Hochschule für Musik Dresden
Jazzchor der Hochschule für Musik Dresden
Chor des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik
Hochschulsinfonieorchester
hfmdd jazz orchestra

Chorleitung und Dirigent (Mendelssohn): Olaf Katzer 
Musikalische Gesamtleitung und Dirigent (Bernstein, Ellington): Garrett Keast

Mit freundlicher Unterstützung von Stromwerk Kulturarena Kraftwerk Mitte und KCE Event- und Konzertagentur Dresden

Druckansicht dieser Seite