Zum Hauptinhalt springen
Beniamino Fiorini / Foto: Ludovico Watson
Plakat Beniamino Fiorini / Credits: Patrick Herrmann
Thema: Klangnetz Dresden

18.05.22, Mittwoch, 19:30
Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal, Wettiner Platz/Schützengasse 29, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
Eintritt frei

In diesem Sonderkonzert, das zugleich Examenskonzert des Kompositionsstudenten Beniamino Fiorini ist, werden außer Fiorinis eigenen Werken Marksteine der neueren Musik mit jeweils ungewöhnlichen eigenen expressiven Akzentuierungen vorgestellt.

Programm
Teil 1
Luciano Berio: O King (1967)
Salvatore Sciarrino: Lo spazio Inverso (1985)
Franco Donatoni: Arpège (1986)
Fausto Romitelli: Professor Bad Trip lesson 3 (2000)

Teil 2
Beniamino Fiorini: Labirinti (2017)
Beniamino Fiorini: Rituale (2018)
Beniamino Fiorini: Sottovoce (2019)
Beniamino Fiorini: Smarrimento (2019)

Mitwirkende
Studierende der HfM Dresden
Leitung: Beniamino Fiorini

Druckansicht dieser Seite