Zum Hauptinhalt springen

23.01.22, Sonntag, 11:00
Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal, Wettiner Platz/Schützengasse 29, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
8,00 Euro (erm. 6,00)

Tickets kaufen »

Esdi Streichquartett
Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Streichquartett Nr. 3 F-Dur op. 73, daraus:
1. Satz: Allegretto
2. Satz: Moderato con moto
3. Satz: Allegro non troppo
Violine: Jiho Kang/Klasse Prof. Ivan Zenaty
Violine: Seungwoo Choi/Klasse Prof. Annette Unger
Viola: Hyelin Yun/Klasse KV Christina Biwank
Violoncello: Jaehun Lee/Klasse Prof. Emil Rovner

Dem Esdi Streichquartett wird beim 11. Ensemblewettbewerb der Hochschule für Musik Dresden der Stifterpreis Klassik verliehen.

 

Liz Duo
Alban Berg (1885-1935)
Sieben frühe Lieder
1. Nacht
2. Schilflied
3. Die Nachtigall
4. Traumgekrönt
5. Im Zimmer
6. Liebesode
7. Sommertage

Sopran: Sujin Lee /Klasse Prof. Yamina Maamar
Klavier: Seulgi Lee/Klasse Prof. Ulrike Siedel

Dem Liz Duo wird beim 11. Ensemblewettbewerb der Hochschule für Musik Dresden der Kammermusikpreis des Fördervereins verliehen.


Pause

   
Reboot the Mood
Reboot the Mood:
Yugi
Solace

Trompete: Laurin Köller/Klasse Prof. Malte Burba
Piano: Gabriel Gutierrez/Klasse Prof. Jens Wagner
Bass: Neil Richter /Klasse Prof. Tom Götze
Schlagzeug: Moritz Grosch/Alumnus
Gitarre: Philipp Adam/Klasse Prof. Tom Götze

Reboot the Mood wird beim 11. Ensemblewettbewerb der Hochschule für Musik Dresden der eco-Stifterpreis verliehen.

Druckansicht dieser Seite