Zum Hauptinhalt springen
Lange Nacht der Fagotte / Foto: Uli Neumann-Cosel

17.10.22, Montag, 19:00
Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal, Wettiner Platz/Schützengasse 29, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
10 € | erm. 8 €

Tickets kaufen »

Vom Solostück bis zum Oktett wird die Vielseitigkeit und der Klangfarbenreichtum des Fagotts beleuchtet. Mit im Programm sind zwei Uraufführungen.
Es musizieren die Studierenden der Fagottklasse von Prof. Philipp Zeller, die Fagottakademistinnen der Dresdner Orchester, Fagottistinnen, Fagottisten und andere Musiker der Dresdner Orchester. Mit dieser Langen Nacht der Fagotte soll die Erste Dresdner Fagottwoche eröffnet werden.

Im Rahmen dieser Fagottwoche findet außerdem für Studierende der HfM Dresden ein Meisterkurs mit Prof. Albrecht Holder statt. Prof. Philipp Zeller führt einen Meisterkurs für externe Studierende und Studieninteressierte durch. Zudem gibt es einen Rohrbaukurs mit Felix Amrhein und ein Abschlusskonzert am 23.10.22 um 15:00 im Chinesischen Pavillon.

Mitwirkende
Violine: Robert Liz, Lukas Stepp
Viola: Anya Dambeck
Violoncello: Sebastian Fritsch
Kontrabass: Martin Knauer
Klavier: Brita Wiederanders, Ryoko Franz
Cembalo: Susanne Sachs
Fagott: Thomas Eberhard, Felix Amrhein, Philipp Zeller
Kontrafagott: Selma Westermann
Studierende der Fagottklasse Prof. Philipp Zeller

Leitung: Prof. Philipp Zeller

Druckansicht dieser Seite