Zum Hauptinhalt springen

24.11.20, Dienstag, 10:00 - 15:00
Hochschule für Musik Dresden, Wettiner Platz 13, 01067 Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
Anmeldung bitte senden an: stopspam_41587c6b2bbc88b722367f3c466939f4

Im Rahmen der Veranstaltung befassen sich Teilnehmende der künstlerischen Hochschulen in Sachsen mit den Erfahrungen, die sie bei der Umsetzung der hochschuleigenen Aktionspläne zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtkonvention gemacht haben. Künstlerische Hochschulen stehen meist, zusätzlich zu allgemeinen Anforderungen im Bereich Barrierefreiheit, spezifischen künstlerischen und pädagogischen Anforderungen gegenüber, wenn es um die Umsetzung von Inklusion geht. Aus den Erfahrungen der Teilnehmenden und mit Unterstützung von Expert*innen werden Zukunftsperspektiven für das Thema Inklusion und künstlerische Hochschulen in Sachsen abgeleitet.

Programm
10:00   Eröffnung durch KS Axel Köhler, Rektor der Hochschule für Musik Carl Maria von We­ber Dresden
            „Mit den Ohren sehen, mit den Augen hören...“ Improvisation unter dem Aspekt der Inklusion betrachtet,
            mit Prof.in Christine Straumer
10:15   „Inklusion und künstlerische Hochschulen“, Vortrag und Diskus­sion mit Prof.in Dr.in Susanne Keuchel
11:00:   „Über den Rand hinaus - Zur inklusionsorientierten Öffnung von Kulturinstitutionen und Kunsthochschulen". Vortrag und Diskussion mit Prof.in Dr.in Saskia Schuppener  
11:45:   Pause
12:15   Begrüßung zum Austausch zwischen den künstlerischen Hoch­schulen inkl. Vorstellung der Teilnehmenden
12:45   Aktionspläne zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an den künstlerischen Hochschu­len in Sachsen: Erfahrungsberichte der Hochschulen
13:45   Pause
14:00   Zukunftsperspektiven: Fortschreibung der Aktionspläne der künstlerischen Hochschulen in Sachsen 

Anmeldung
Der Fachtag wird über das Videokonferenz-Programm Zoom stattfinden.
Ihre Anmeldung zum Fachtag senden Sie bitte an: stopspam_41587c6b2bbc88b722367f3c466939f4
 

Zoom-Meeting
https://uni-leipzig.zoom.us/j/84610330834?pwd=WWtNYjF2U1U3Ung4RFUvME5FSTJtdz09
Meeting-ID: 846 1033 0834
Kenncode: 076320

Druckansicht dieser Seite