Zum Hauptinhalt springen

Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb

Universität der Künste Berlin

Anmeldeschluss
Die notwendigen Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens 12.10.2017 im Rektoratssekretariat vorliegen.
 

Internes Ausspiel
17.10.17 ab 9:00 Uhr im Kleinen Saal der HfMDD

Die Ausschreibungsunterlagen liegen in den Sekretariaten der Fakultät I und II sowie im Rektoratssekretariat aus.
Für den Hochschulwettbewerb gelten die Richtlinien in der Neufassung vom Februar 2014.

Ausführliche Informationen zur Teilnahme und Anmeldung können in den Aushängen der Hochschule, in den Fakultäten sowie im Rektoratssekretariat eingesehen werden oder unter
www.fmb-hochschulwettbewerb.de/wettbewerb/2018/ausschreibung-2018/.

 

Der nächste Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Zusammenarbeit mit der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen und der Universität der Künste Berlin findet vom vom 17. bis 21. Januar 2018 statt.


Wettbewerbsfächer
Klavier und Komposition
 

Bedingungen
Klavier:
Im Fach Klavier sind alle Studierenden zugelassen, die bis zum Ende der Durchführung des Wettbewerbes das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Repertoire für hochschulinternes Auswahlvorspiel im Fach Klavier:
1) Felix Mendelssohn Bartholdy: Ein Stück aus „Lieder ohne Worte“ nach freier Wahl
2) Felix Mendelssohn Bartholdy: Ein Präludium mit Fuge aus op. 35 nach freier Wahl
3) 1. Satz einer Sonate von Joseph Haydn oder Wolfgang Amadeus Mozart oder Ludwig van Beethoven nach freier Wahl. Ausgenommen sind die Kopfsätze der Beethoven-Sonaten op. 101 bis op. 111.

Komposition: Kompositionsstudierende dürfen bis zum Ende der Durchführung des Wettbewerbs das 33. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Bei den Ensembles, welche die Werke im Fach Komposition aufführen, ist es zulässig, dass einzelne Ensemblemitglieder bis zum Ende der Durchführung des Wettbewerbs das 36. Lebensjahr noch nicht vollendet haben müssen bzw. ist auch erlaubt, dass einzelne Ensemblemitglieder nicht an einer in der RKM vertretenen Hochschule immatrikuliert sind. Die Mehrheit der Ensemblemitglieder müssen jedoch die vorgegebenen Bedingungen (Altersgrenze und Immatrikulation an einer in der RKM vertretenen Hochschule) erfüllen.
Zum hochschulinternen Auswahlvorspiel stellen sich die Bewerber im Fach Komposition nach Rücksprache mit dem Studiendekan Prof. Olbrisch der Jury vor.

Pro Wettbewerbsfach können von der Hochschule zwei Studierende entsandt werden.