Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

News

Kooperation von Musik- und Design-Studierenden

„Für die 90. Ausgabe der Vocal Night der Jazz/Rock/Pop Gesang Studierenden haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht. Die Sängerinnen und Sänger haben diesmal selbst Lieder komponiert und zwar in Kooperation mit den Design-Studierenden der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden“, so Daniel Oertel-Mattar, Professor für Jazz/Rock/Pop Gesang im Vorfeld des Konzerts „Tales of tomorrow“ am 5. Juli, 20:30 Uhr im Objekt klein a.

„Ich freue mich sehr, dass wir im Rahmen dieses Projekts nun bereits zum zweiten Mal in diesem Studienjahr zwei gestalterische Disziplinen zusammenbringen: Design und Gesang. Die Studierenden haben im Rahmen des Seminars »Mediale Inszenierungen« intensiv zusammengearbeitet und ihre Werke dabei gegenseitig beeinflusst“, so Jenny Baese, Professorin für Kommunikationsdesign an der HTW Dresden.

Das Publikum erwartet Eigenkompositionen mit Jazz-, Pop- und elektronischen Einflüssen, die durch Projektionen begleitet werden, und im Anschluss daran die Werkschau Aftershow mit acht aufeinander folgenden DJ-Sets bis in den frühen Morgen. Die Plakatentwürfe, die für das Projekt entstanden sind, werden auf der Werkschau der Fakultät Design am 5. und 6. Juli in der HTW Dresden zu sehen sein.

Im Januar wurde bereits das Kooperationsprojekt „Frauenbilder – Concepts of being a woman“, eine Kooperation der Design-Studierenden und den Gesangsklassen der Fachrichtung Lehramt Musik, an der Musikhochschule aufgeführt.

05.07.24 Freitag
Einlass: 20:30 | Beginn: 21:30 | Aftershow: 23:00
Tales of Tomorrow
Objekt klein a | Meschwitzstraße 9, 01099 Dresden
Aktuelle Informationen

www.instagram.com/design.htwd/


www.instagram.com/jazzvoiceshfmdd/


Zurück zur Übersicht
Plakat zum Konzert "Tales of Tomorrow"/Foto: Maria Ettelt, Anaïs Görden, Karl Tom Herrmann