Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

News

Anastasiya Taratorkina, Sopran

Anastasiya Taratorkina, Sopran (Klasse Prof. Hendrikje Wangemann) wird ab der Spielzeit 2022/23 Teil des Solistenensembles des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden sein.
In der ersten Spielzeit übernimmt sie Rollen wie Marzelline, Gilda, Sophie ("Rosenkavalier") und Gretel. Weiterhin wird sie als Susanna und Valencienne erleben zu sein.

Herzlichen Glückwunsch!

2023 wird sie zudem an der Semperoper Dresden in "L'Orfeo" von Monteverdi die Euridice und Eco verkörpern.

Unter Mathias Grünert (Kantor der Dresdner Frauenkirche) wird sie Werke von Händel und Scalatti singen und auf CD einspielen sowie ein Solo-Recital beim Sociedad Filarmonica de Vilagarcia Festival geben.

 


Zurück zur Übersicht
Anastasiya Taratorkina/Foto: privat