Zum Hauptinhalt springen

23.10.19, Mittwoch, 10:00 - 15:00
Hochschule für Musik Dresden, Kraftwerk Mitte 24, Haus 2.5, Kraftwerk Mitte 24, 01067 Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
Eintritt frei

Im Rahmen dieses Workshops werden wir uns mit den für Klangsynthese wichtigen Komponenten sowie gängige Syntheseformen wie FM, Granularsynthese oder Karplus-Strong beschäfitgen. Anschaulich gemacht werden die Prozesse mit Hilfe eines Modularen Synthesizers, sowie der Software „Reaktor" von Native Instruments. Kabuki beschäftigt sich seit über zwei Jahrzehnten mit diesem Thema, und stellt dies unter anderem auch als Dozent für Klangsynthese am Abbey Road Institute oder für Tutorial-Videos für Firmen wie Softube unter Beweis.

Druckansicht dieser Seite