Zum Hauptinhalt springen

11.12.19, Mittwoch, 19:30
Hochschule für Musik Dresden, Kleiner Saal, Wettiner Platz 13, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
Eintritt frei

Musik von Schelle, Schütz, Bach, Knüpfer und Bernhard
Leitung: Prof. Hans-Christoph Rademann

Insgesamt 15 Strophen hat Martin Luther für das Weihnachtslied „Vom Himmel hoch“ gedichtet. Sie alle kommen – neben dem Weihnachtsevangelium nach Lukas – in Johann Schelles Actus Musicus auf Weyh-Nachten zu Ehren, in allen denkbaren klanglichen Facetten: Im Sopranduett, in bassbegleiteter Vokalpolyphonie, im kunstvollen Cantus-firmus-Satz, mit Streicherapparat und Echoeffekten und mit vollem Ensembleklang. Jubel in größter Mannigfaltigkeit.

Druckansicht dieser Seite