Zum Hauptinhalt springen
Hanna Eimermacher / Foto: Archiv der HfM DD
Thema: Klangnetz Dresden

14.04.22, Donnerstag, 19:30
Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal, Wettiner Platz/Schützengasse 29, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
8 € | erm. 6 €

Die Berliner Komponistin Hanna Eimermacher, die seit einigen Jahren international erfolgreich ist, ist für eine Projektwoche erstmals an der HfM Dresden zu Gast – und wird mit verschiedenen neueren Instrumentalwerken präsentiert.

Werke von Hanna Eimermacher
FRAMES für Schlagzeug solo
LUFTPOST FÜR L für 2 Celli und Schlagzeug
ROLLENDE WOLKEN GEZOGENER FLÜGEL - Kurzoper für 2 Soprane und Ensemble
CUT für Ensemble

Mitwirkende
Studierende der HfM Dresden
Leitung: Tomas Westbrooke
Moderation: Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel

 

Druckansicht dieser Seite