Zum Hauptinhalt springen

09.11.20, Montag, 10:00 - 18:00
Hochschule für Musik Dresden, Kleiner Saal, Wettiner Platz 13, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt

Symposium zur zeitgenössischen Chor- und Vokalmusik im 21. Jahrhundert

Im Rahmen des Lachenmann-Festivals

In Kooperation AUDITIVVOKAL DRESDEN und KlangNetz Dresden e.V. 

Das Dresdner Symposium zur zeitgenössischen Chor- und Vokalmusik widmet sich dem aktuellen kompositorischen Stand im Umgang mit der menschlichen Stimme und deren technischen Möglichkeiten. Dabei wird die Frage nach den Herausforderungen eines neuen Selbstverständnisses des Menschen angesichts technischer Entwicklung im Mittelpunkt der Vorträge, Rundtischgespräche und Workshops stehen.

Das Symposium möchte Komponisten mit Wissenschaftlern und Interpreten zusammenbringen, um dabei gemeinsam über das humane Potential neuester Chor- und Vokalmusik nachzudenken und interdisziplinäre Impulse dazu auszusenden. 

Konzeption: Olaf Katzer/Dozent Chordirigieren HfM Dresden und Künstlerischer Leiter AuditivVokal Dresden

Mitwirkende
Helmut Lachenmann, Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel, Gerhard Stäbler, Alberto Arroyo, Michael Edward Edgerton, Dr. Tobias Schick u.a.

 

 

Druckansicht dieser Seite