Zum Hauptinhalt springen

22.06.18, Freitag, 10:00 - 16:00
Hochschule für Musik Dresden, Raum W 1.12, Wettiner Platz 13, 01067 Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
Eintritt frei

Workshop mit Dr. Konstantin Jahn und Konstantin Svechtarov

Der Workshop vermittelt Grundlagen zeitgemäßer algorithmischer Kompositionstechniken von Joseph Schillingers System of Musical Composition und Markov-Ketten zu Lindenmayer-Systemen und generativen Grammatiken. Zahlreiche praktische Übungen (u.a. mit Max/MSP) sollen zur kreativen Erweiterung kompositorischer, improvisatorischer und produktionstechnischer Möglichkeiten anregen. Computervorkenntnisse sind nicht notwendig.

Dr. Konstantin Jahn: Saxophonist, Komponist und Autor. Veröffentlichung diverser Tonträger und wissenschaftlicher Texte (v. a. Komposition, Semiotik, Filmmusik). Diverse Auszeichnungen (Jazzwettbewerbe, Theatermusiken, Animationsfilme u. a.).

Konstantin Svechtarov: Pianist, Komponist und Programmierer. Weitreichende Kenntnisse in elektronischer Synthese, Klangerzeugung und Programmierung. Zusammenarbeit mit Fachleuten (Software- und Hardwareentwicklung) weltweit  u.a. Lukas Diduch/NIST Washington DC).

Druckansicht dieser Seite