Zum Hauptinhalt springen

Studienjahresthema 2017/18: Masquerade

27.01.18, Samstag, 18:00
Hochschule für Musik Dresden, Probebühne, Wettiner Platz/Schützengasse, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
Eintritt frei

Solisten der Opernklasse
Klavier und Leitung: Prof. Franz Brochhagen
Inszenierung: Prof. Barbara Beyer

„Die Krönung der Poppea“, Monteverdis letzte Oper, spielt im alten Rom zur Zeit Neros, dessen Figur Mittelpunkt des Werkes ist. Die Menschen spielen ihre Herrschaft über andere aus und begründen es mit der Liebe. Nach befohlenem Selbstmord, Mordanschlag auf Poppea, Geliebte Neros, und Verbannungen scheint die Liebe zu siegen. Doch ist es nicht nur ein herzloser Machtkampf?

 

Die Vorstellung ist ausgebucht. Bitte nutzen Sie die Zusatzvorstellung am Sonntag, 28.01.18, 15:00 Uhr!

Druckansicht dieser Seite