Zum Hauptinhalt springen

24.11.17, Freitag,
Hochschule für Musik Dresden, Konzertsaal, Wettiner Platz/Schützengasse, Dresden

Termin eintragen »

Eintritt
Eintritt frei

Eine gemeinsame Veranstaltung der Association Européenne des Conservatoires, Académies de Musique et Musikhochschulen (AEC), der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Hochschule für Musik Dresden
Gefördert vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA)

International haben deutsche Musikhochschulen einen exzellenten Ruf und sind bei Studierenden aus aller Welt gefragt. Aber wie international sind sie tatsächlich? Wie steht es mit dem Austausch von Ideen? Welchen Nutzen haben strategische Partnerschaften und kooperative Studiengänge? Das Symposion ergreift die Gelegenheit, Fragen der Internationalisierung mit dem noch jungen Forschungszweig Artistic Research/Künstlerische Forschung bzw. künstlerische Entwicklungsvorhabenin Beziehung zu setzen.

Idee und Konzeption: Prof. Dr. Stefan Gies, Heinz Greuen, Judith Schinker und Florian Uhlig

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei, aber registrierungspflichtig.
Zur Registrierung wenden Sie sich bitte an Lars Pätzold/HfM Dresden, stopspam_8dafcc22e439033ce94020218454c54d, T +49 351/4923672

Weitere Informationen finden Sie hier.

Druckansicht dieser Seite