Zum Hauptinhalt springen

28.03.20, Samstag, 11:00
Sächsische Staatsoper Dresden, Semperoper, Theaterplatz 2, 01067 Dresden

Termin eintragen »

Eintritt

Programm
Verleihung des Carl-Maria-von-Weber-Stipendiums der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden im Programm des Deutschlandstipendiums 2020
Manuel de Falla: Nächte in spanischen Gärten
Joaquín Rodrigo: Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester 1939/74
Maurice Ravel: Alborada del gracioso

Gitarre: Fabian Zeller/Meisterklasse Reentko Dirks, Prof. Stephan Bormann und Prof. Thomas Fellow
Klavier: Saemi Lee/Klasse Prof. Detlef Kaiser
Dirigent: Prof. Ekkehard Klemm

In Vorbereitung des 5. European Guitar Awards in Dresden widmet sich die Matinee der Gitarre. Im Mittelpunkt steht dabei das bekannte Konzert des blinden Komponisten Joaquin Rodrigo, der damit Weltruhm erlangte. Sowohl Ravel als auch de Falla haben großen Einfluss auf ihn genommen – Grund genug für ein ganz spanisch ausgerichtetes Programm.

Karten ausschließlich über den Vorverkauf der Sächsischen Staatsoper Dresden in der Schinkelwache, T 0351/4911705, stopspam_2e65b4a41d82db98fb4c33baf966413e oder www.semperoper.de Restkarten an der Tageskasse. Für Angehörige der HfM Dresden gibt es Karten zu ermäßigten Preisen im Dezernat II.

Druckansicht dieser Seite