Zum Hauptinhalt springen

Antrag auf Urlaubssemester oder Nichtanrechnung des Semesters

In dem Formular unten können Sie ein Urlaubssemester oder eine Nichtanrechnung des Semesters beantragen. Die Unterschiede sehen Sie hier aufgeführt:

Unterrichtsanspruch

Nichtanrechung des Semesters

Sie erhalten keine zusätzlichen Unterrichte, der Gesamtanspruch auf Unterricht entspricht dem des Studienablaufplanes

Sie haben die Möglichkeit einzelne Unterrichte auf ein anderes Semester zu verschieben oder in Absprache mit ihrem Lehrer die Unterrichte über zwei Semester zu strecken.

Urlaubssemester

Bei einer Beurlaubung erhalten Sie keinerlei Einzel- oder Kleingruppenunterrichte.

Achtung:

Sollten Sie bisher Einzel- oder Kleingruppenunterrichte in Anspruch genommen haben (vor Ort in der Hochschule oder Digital), ist ein Urlaubssemester nicht möglich. In diesem Fall können Sie jedoch die Nichtanrechnung des Semesters beantragen

Prüfungen

Nichtanrechung des Semesters

Es besteht keine Pflicht zur Ablegung von Prüfungen, wir empfehlen Ihnen jedoch die Ablegung und Teilnahme an den Prüfungen

Urlaubssemester

Es besteht keine Pflicht zur Ablegung von Prüfungen. Sollten Sie Prüfungen ablegen wollen beachten Sie bitte, dass Sie dafür keine Unterrichte in Form von Einzel- oder Kleingruppenunterricht erhalten. Somit auch keine Korrepetition.

BAFöG

Nichtanrechung des Semesters

Das Semester wird nicht auf Ihre Regelstudienzeit angerechnet. Über den Antrag auf BAFöG entscheidet Ihr BAFöG-Amt. Beachten bitte nachfolgende Hinweise des BAFöG-Amtes unter:
https://www.bafög.de/keine-nachteile-beim-bafoeg-wegen-corona-756.php und
https://www.studentenwerk-dresden.de/wirueberuns/spiegel-ei-artikel-2161.html

Urlaubssemester

Im Urlaubssemester haben Sie keinen Anspruch auf BAFöG.

Stipendien

Nichtanrechung des Semesters

Bitte erkundigen Sie sich beim Stipendiengeber bezüglich der Auswirkungen eines nichtanrechenbaren Semesters.

Urlaubssemester

Bitte erkundigen Sie sich beim Stipendiengeber bezüglich der Auswirkungen eines Urlaubssemesters.

Gebühren

Nichtanrechung des Semesters

Die Semestergebühr fällt an.

Sollten Sie einen gebührenpflichtigen Studiengang belegen, fallen grundsätzlich Studiengebühren an. Die Hochschulleitung wird sich zur Frage der Studiengebühren um eine Lösung bemühen, die die Lage der Studierenden sowie den in Anspruch genommenen Unterricht angemessen berücksichtigt. Wir werden Sie an dieser Stelle über eine entsprechende Entscheidung informieren. Sollte die Entscheidung der Beantragung eines Urlaubssemester bzw. nichtanrechenbaren Semesters von dieser Frage abhängen, warten Sie bitte mit der Beantragung ab, bis Sie weitere Informationen zu dieser Frage erhalten.

Urlaubssemester

Die Semestergebühr fällt an.

Studiengebühren fallen nicht an.

Eine Erstattung des Semestertickets ist nicht möglich.

Regelstudienzeit

Nichtanrechung des Semesters

Keine Anrechnung auf die Regelstudienzeit, das heißt alle damit zusammenhängenden Fristen, wie z.B. bzgl. der Prüfungsansprüche, werden um ein Semester verlängert.

Urlaubssemester

Keine Anrechnung auf die Regelstudienzeit, das heißt alle damit zusammenhängenden Fristen, wie z.B. bzgl. der Prüfungsansprüche, werden um ein Semester verlängert.

Beantragung

Nichtanrechung des Semesters

Über das Onlineformular unten.

Urlaubssemester

Über das Onlineformular unten.

Es ist die Zustimmung des Hauptfachlehrers notwendig. Diese wird von der Hochschule eingeholt.

Frist

Nichtanrechung des Semesters

Bis spätestens 30.06.2020

Urlaubssemester

Bis spätestens 15.05.2020


Antrag Urlaubssemester oder Nichtanrechnung des Semesters

Datenschutz

Ihre Daten werden erhoben um den Antrag auf ein Urlaubssemester bzw. eine Nichtanrechnung des Sommersemesters 2020 auf die Regelstudienzeit bearbeiten zu können. Ihre Eingaben werden auf dem Webserver der HfM Dresden gespeichert, sowie in den Systemen des Studierendensekretariats der HfM. Die Dauer der Speicherung umfasst mindestens die Zeit Ihres aktiven Studiums, und maximal die übliche Aufbewahrungsfrist studentischer Datensätze. Sie können Einsicht und Löschung Ihrer Eingaben beim Studierendensekretariat (studsek@hfmdd.de) oder beim Webmaster (webmaster@hfmdd.de) beantragen. Bei Problemen wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@hfmdd.de