Zum Hauptinhalt springen

Jazz/Rock/Pop

Ensembles

hfmdd jazzchor

Der hfmdd jazzchor unter der Leitung von Sabine Helmbold wird von Studierenden aller Fachbereiche besucht. Die Studierenden der Fachrichtungen Jazz/Rock/Pop und Lehramt Musik haben die Möglichkeit, sich die Teilnahme für ihr Studium anrechnen zu lassen. Der Chor singt Arrangements aus den Bereichen Pop, Soul, lateinamerikanischer Musik, Crossover sowie Jazzstandards im „close harmony style“.

Zugunsten einer ausgewogenen Stimmgruppenverteilung ist die Anzahl der SängerInnen begrenzt. Studierende, die die Module „Vokale Ensembleleitung JRP“ besuchen, haben die Möglichkeit, den Chor zeitweise zu leiten.

Probenzeiten, Kontakt und weitere Informationen

 

Themen-Ensembles

Die Themenensembles befassen sich jährlich wechselnd mit Themen, Stilistiken oder einzelnen Komponisten aus dem Jazz/Rock/Pop-Bereich.

Probenzeiten, Kontakt und weitere Informationen

 

Vokale Improvisation

Der Kurs für alle Sänger im Hauptfach bildet das Herzstück der Gesangsklasse. Ziel ist es, die Sänger zu Vokalisten auszubilden. Sie lernen, aktive Impulsgeber in der Improvisation zu sein. Dazu gehört es, alle Elemente der musikalischen Strukturen eigenständig abbilden zu können, also unabhängig von Rhythmus-, Form- oder Harmoniegebern aktiv Form zu gestalten, eine starke innere Time zu entwickeln und auch unbegleitet harmonische Abfolgen „auszusingen“, um beispielsweise einen Tonartwechsel innerlich vorauszuhören. Die Meisterschaft ist erreicht, wenn harmonisch anspruchsvolle Stücke ohne Arrangement a cappella gesungen werden können. Darüberhinaus steht die freie Improvisation im Gesangsensemble im Fokus. Klang, Körper, Sprache finden einzeln und in der Gruppe zu ihrer Form. Kommunikationsspiele und Performanceelemente aus der Theaterarbeit finden hier Eingang. Im Kurs Vokalimprovisation werden auch die das Studium begleitenden Konzerte, die Vocal Nights, projektorientiert vorbereitet und begleitet.

Termine, Kontakt und weitere Informationen