Zum Hauptinhalt springen

KV Erik Reike

Fagott

  • 1963 geboren 
  • Beginn der musikalischen Ausbildung (Klavier) im Alter von sechs Jahren. 
  • seit 1976 Fagottunterricht bei Helmut Radatz als Schüler der Dresdner Spezialschule für Musik
  • Erfolge bei internen und nationalen Wettbewerben
  • zahlreiche solistische Auftritte, u.a. mit dem Telemann-Kammerorchester, auch im Ausland
  • 1981-86 Studium der Fächer Fagott (bei Bernhard Rose) sowie Komposition (bei W. Strauß und W.Krätzschmar). 
  • 1983 - zwanzigjährig - Sieger des Probespiels um die Stelle des Solo-Fagottisten der Komischen Oper Berlin (nicht angetreten)
  • im gleichen Jahr Verpflichtung - zunächst als Substitut, ab 1995 im festen Engagement - als erster Fagottist an das Gewandhausorchester Leipzig
  • 1988 Engagement als Solo-Fagottist der Sächsischen Staatskapelle Dresden 
  • 1999 Verleihung des Ehrentitels Kammervirtuos 
  • seit 2001 Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Dresden
  • Mitglied zahlreicher Kammerensembles (u.a. Besozzi-Consortium, Virtuosi saxoniae, Dresdner Kapellsolisten),
  • viele Rundfunk-, Fernseh- und Tonträgerproduktionen, als Solist oder als Solobläser der Dresdner Staatskapelle sowie der genannten Ensembles
  • häufige solistische Auftritte in Deutschland (u.A. Kölner Philharmonie, Gewandhaus zu Leipzig, Schleswig-Holstein- und Rheingau- Musikfestival, Dresdner Musikfestspiele, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, ...), aber auch in Europa und Übersee (Japan, Spanien, Frankreich, Russland, Tschechische Republik)