Zum Hauptinhalt springen

Prof. Dr. phil. habil. Jörn Peter Hiekel

Musikwissenschaft

Telefon:

+49 351 4923–622

E-Mail:

stopspam_466ab97ff86810e54c0831ebb90937ce

Raum P 4.08 (Wettiner Platz 10, 4. OG)

 

Sprechzeit:

Mittwoch 15:00-16:00

Voranmeldung per E-Mail erbeten!

  • geboren 1963 in Göttingen
  • Studium der Fächer Kontrabass sowie Musikwissenschaft/Kunstgeschichte/Neuere Geschichte in Köln und Bonn
  • Promotion an der Universität Bonn (1993), Habilitation an der TU Dresden (2008)
  • seit 1992 Mitglied in verschiedenen Ensembles für Alte Musik
  • 1993-2004 Tätigkeit als Redakteur und Autor im Musikverlag Breitkopf & Härtel, für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und div. ARD-Anstalten
  • 2002-2006 Dozent und wissenschaftlicher Koordinator der Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik
  • lehrt seit 2004  an der Hochschule für Musik in Dresden, zunächst als Juniorprofessor / Wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 2009 als Professor für Musikwissenschaft /Schwerpunkt Neue Musik und Leiter des Instituts für Neue Musik
  • seit 2009 Dozent für Musikgeschichte und Musikästhetik an der Zürcher Hochschule der Künste
  • seit 2006 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste
  • seit 2008 Leiter des Vermittlungsprojekts „KlangNetz Dresden“, seit 2012 Vorstand von KlangNetz Dresden e.V.
  • von 2006 bis 2016 Leitung der Musiksektion der Sächsischen Akademie der Künste, seit 2016 stellv. Leiter
  • seit 2004 im Vorstand des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, seit 2013 deren Vorsitzender
  • 2014 mit dem erstmals verliehenen Sächsischen Lehrpreis ausgezeichnet.

 

Neuere Buch-Veröffentlichungen

  • Religion und Glaube als künstlerische Kernkräfte im Werk von Olivier Messiaen (Herausgeber gemeinsam mit A. Goetze), Hofheim: Wolke-Verlag 2010
  • Kulturelle Identität(en) in der Musik der Gegenwart (Herausgeber gemeinsam mit M. Demuth), Saarbrücken: Pfau Verlag 2010
  • Neue Musik und andere Künste, Mainz: Schott-Verlag, 2010 (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 50) (als Herausgeber)
  • Vorzeitbelebung. Vergangenheits- und Gegenwartsbezüge in der Musik. Hofheim: Wolke-Verlag 2010
  • Neue Musik in Bewegung. Musik- und Tanztheater heute, Mainz: Schott-Verlag, 2011 (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 51) (als Herausgeber)
  • Hören und Denken: Musik und Philosophie heute, Mainz: Schott, 2011 (Hrsg. gemeinsam mit M. Demuth)
  • Die Kunst des Überwinterns: Musik und Literatur um 1968, Weimar/Köln/Wien: Böhlau, 2011 (als Herausgeber)
  • Wechselwirkungen. Neue Musik und Film, Hofheim: Wolke, 2012 (Hrsg.)
  • Berührungen. Über das (Nicht-)Verstehen von Musik heute, Mainz: Schott-Verlag, 2012 (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 52) (als Herausgeber)
  • Transformationen. Zur Musik von Klaus Huber, Mainz: Schott, 2012 (Hrsg. mit Patrick Müller)
  • Populär vs. Elitär? Wertvorstellungen und Popularisierungen der Musik heute; Mainz: Schott, 2013 (als Hrsg.)
  • Zur Musik von Klaus Huber, Mainz: Schott, 2013 (Hrsg. mit Patrick Müller)
  • Ans Licht gebracht? Zur Interpretation Neuer Musik, Mainz: Schott-Verlag, 2013 (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 53) (als Herausgeber)
  • Ins Offene? Neue Musik und Natur, Mainz: Schott-Verlag, 2014 (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 54) (als Herausgeber)
  • Hans Zender: Waches Hören. Texte zur Musik, München: Hanser Verlag 2014 (als Herausgeber)
  • Verkörperungen der Musik. Interdisziplinäre Betrachtungen, Bielefeld: transcript Verlag, 2014 (Hrsg. gemeinsam mit Wolfgang Lessing)
  • Zurück zur Gegenwart? Weltbezüge in neuer Musik, Mainz: Schott-Verlag, 2015 (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 55) (als Herausgeber)
  • UNITÉ – PLURALITÉ. La musique de Hans Zender, Paris: Editions Herman, 2015 (Hrsg. gemeinsam mit Pierre Michel und Marik Froidefond)
  • Überblendungen. Neue Musik mit Film/Video, Mainz: Schott-Verlag, 2016 (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 56) (als Herausgeber)
  • Lexikon Neue Musik (gemeinsam mit Christian Utz), Stuttgart/Kassel: Metzler Verlag u. Bärenreiter Verlag 2016
  • Body sounds. Aspekte des Körperlichen in der Musik der Gegenwart, von Jörn Peter Hiekel, (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 57), Mainz: Schott, 2017
  • Gegenwart und Zukunft des Musiktheaters. Theorien, Analysen, Positionen, Bielefeld: transcript, 2018 (Hrsg. gemeinsam mit David Roesner)
  • Clash! Generationen – Kulturen – Identitäten in der Gegenwartsmusik , von Jörn Peter Hiekel, (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 58), Mainz: Schott, 2018
  • Klang und Semantik (Hrsg. gemeinsam mit Wolfgang Mende), Bielefeld: transcript, 2018