Zum Hauptinhalt springen

Hochschulchor

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme am Hochschulchor ist die Anerkennung folgender Regelungen verpflichtend:

1. Die Teilnahme an den Chorproben und Konzerten ist für ein Testat bzw. das Bestehen des Moduls obligatorisch, die genaue Termindisposition entnehmen Sie bitte dem Projektplan. Die Anwesenheit muss vor Beginn der Probe und den Konzert mit einer Unterschrift in der Anwesenheitsliste bestätigt werden. Die wöchentliche Probe beginnt
um 16 Uhr – seien Sie daher etwas vorher da.

2. Das Chorpraktikum findet in der Vorbereitungswoche des Sommersemesters statt. Die Termine sind obligatorisch. Wenn Sie Hochschulunterricht haben sollten, so sind Sie von diesem beim Chorpraktikum und bei den Endproben, so wie Konzerten befreit.

3. Abwesenheiten bspw. aus Krankheitsgründen müssen schriftlich (per Email beim organisatorischen Leiter) mindestens 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn entschuldigt werden. Mündliche Entschuldigungen können nicht anerkannt werden. Im Falle von unentschuldigtem Fehlen kann kein Testat erteilt werden. Leistungskontrollen sind vorbehalten.

4. Bei Nicht-Teilnahme an Konzerten gelten die üblichen Prüfungsbestimmungen (siehe Studien‐ und Prüfungsordnung), das Nachholen der Prüfungsleistung muss individuell besprochen werden.

4. Weitere Informationen sind dem ausliegenden Projektplan zu entnehmen.

 


Anmeldung Chor

Anmeldung Chor
Den genauen Modulcode finden Sie in Ihrem Modulbeschreibung PDF.
Typische Modulcodes sind zum Beispiel KP1, ENS1-2, SPM1-3, GAS oder WPM HSC.
Wir brauchen Ihren Impfstatus, um die Proben richtig planen zu können.
Sie können Ihre Mobilnummer angeben, das erleichtert uns die Organisation.
Bestätigung
Informationen zum Datenschutz

Erhebung:

Der/die Teilnehmer/in nimmt zur Kenntnis, dass bei dem Formular Choranmeldung die von ihm/ihr angegebenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden.

Verarbeitung:

Die bei der Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten benötigen und verwenden wir zur Erfassung Ihrer Teilnahme und zur Organisation der Proben.

Weitergabe:

Ihre eingegeben Daten werden auf dem Webserver der HfM Dresden sowie auf den Endgeräten der Bearbeiter der HfM gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Widerruf:

Der Teilnehmer hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Teilnehmer die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Auskunftsrecht:

Auf schriftliche Anfrage informieren wir den Nutzer über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an folgende E-Mail-Adresse
zu richten: datenschutz@hfmdd.de
captcha