Zum Hauptinhalt springen

Digitale Lehre

Lehrveranstaltungen Online

Willkommen!

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für die online gestützte Lehre benötigen. Typische Anwendungen in der Lehre sind der Upload von Lehrmaterialien, die Organisation von Mailverteilern, sowie den Unterricht per Video.

 


Video Unterricht

Hinweise zu Skype, Zoom, Youtube & Co

Für den Unterricht per Video gibt es verschiedene Möglichkeiten, die davon abhängen wie viele Studierende beteiligt sind, ob Interaktions- und Rückfragemöglichkeiten gewünscht sind und welche technischen Mittel Sie haben. Letztere können zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht von der Hochschule bereitgestellt werden.

Sie finden einen Leitfaden unter dem nebenstehenden Link.


Erfassen Ihrer Lehrveranstaltung

Welche Anwendungen werden gebraucht

Die Hochschule setzt in der digitalen Lehre auf die Eigeninitiative der Dozenten und Bereitstellung von Lösungen für ausgewählte Anwendungsfälle, zum Beispiel Videovorlesungen oder Downloads für Lehrmaterial. Um Ihnen eine Lösung für die Realisierung Ihres Seminars oder Gruppenunterrichtes anbieten zu können, nutzen Sie bitte das nebenstehende Formular, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Einzelunterrichte werden in diesem Formular nicht erfasst, für Informationen dazu schauen Sie bitte unter Video Unterricht.


Loginbereich

Wo sind die Onlineangebote für die Studierenden zu finden

Alle Lehrmaterialien liegen im Loginbereich unter www.hfmdd.de/login Dort haben nur Studierende, Lehrkräfte und Verwaltung einen Zugang. Um die Seite anschauen zu können, braucht man einen sogenannten Frontend-Login. Das Frontend ist die „Vorderseite“ der Website, die die Besucher sehen (so wie Sie jetzt). Für Mitarbeiter ist der Zugang die Personalnummer und das WLAN Passwort.

 


Große Dateien

Dropbox, Google Drive, Zoom

Für größere Dateimengen können Sie grundsätzlich auch Dropbox oder Google Drive nutzen, ein kostenloser Account kann 2 GB (Dropbox) bis 15 GB (Google Drive) an Datenspeicher beinhalten. Diese Programme dürfen nicht auf Hochschulrechnern mit Kontakt ins Verwaltungsnetz installiert werden, aus Gründen der IT Sicherheit.

Seminare mit einer größeren Anzahl an Teilnehmern werden über die Webinar Software Zoom abgewickelt (ähnlich Skype, bloß für mehr Zuhörer). Dort gibt es die Möglichkeit, Dateien direkt im Programm an die Seminarteilnehmer zu senden.

Auch hier gilt, dass die Studierenden die Bestimmungen zum Datenschutz und Übertragung durch diese Dienste zustimmen müssen. Sie sollten das bei der Organisation Ihrer Lehrveranstaltung am Anfang per Mail kurz abfragen, und die Antwort der Studierenden archivieren. Wir rechnen damit, dass das in fast allen Fällen unproblematisch sein wird, sollte es hier Rückfragen geben wenden Sie sich an uns.

 

Versand-Dienste

weTransfer

Wenn die Dateien nur verschickt werden sollen (weil beispielsweise zu groß für einen E-Mail Anhang), kann auch weTransfer genutzt werden:

https://wetransfer.com/

Die Upload-Größe ist für kostenlose Nutzung auf 2 GB beschränkt. Es muss die Mailadresse des Empfängers angegeben werden, bitte sprechen Sie deswegen den Versand bezüglich Datenschutz vorher ab.

 


Kontakt

Digitale Lehre