Bildlogo der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Schrift der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Susanne Hardt - Musiktheorie

Susanne Hardt wurde am 30. April 1993 in Mainz geboren.
2016 schloss sie ihr Bachelorstudium mit dem Hauptfach Musiktheorie bei Prof. Dr. John Leigh an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ab (Abschlussnote: 1,2) und begann ein Masterstudium mit dem Hauptfach Filmmusik an der Filmuniversität Konrad Wolf in Potsdam Babelsberg.
Für ihre Kompositionen wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem 1. Preis beim Wettbewerb für Filmmusik und Sounddesign des Leipziger Filmfestivals „Kurzsüchtig“ (April 2014). 2015 wurde sie von der Hochschule mit dem Carl-Maria von Weber Stipendium ausgezeichnet und erhielt das Stipendium Schloss Wiepersdorf der Jeunesses Musicales Deutschland.
Auf dem Jahreskongress der GMTH 2015 stellte sie erstmals ein neues musiktheoretisches Analyseverfahren mit dem Titel „Vivaldi und das Bausteinprinzip“ vor.




Website: www.susannehardt.de
Mail: info@susannehardt.de