Bildlogo der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Schrift der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Prof. Claudia Schmidt-Krahmer – Gesang IGP/Schulmusik/Landesgymnasium

Claudia Schmidt–Krahmer wurde in Berlin geboren.
Nach dem Besuch der Spezialschule für Musik in Berlin mit den Hauptfächern Klavier und Gesang absolvierte sie ein Gesangstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Prof. KS Renate Hoff.
Nach dem Diplom führte sie ihr erstes Engagement an die Landesbühnen Sachsen, seitdem lebt sie mit der Familie in Radebeul.
Während ihres langjährigen Engagements als Solistin an den Landesbühnen Sachsen und bei Gastspielen an vielen Theatern im In- und Ausland sang sie zahlreiche große Fachpartien, wie z. B. Susanna (Figaros Hochzeit), Ännchen (Der Freischütz), Marzelline (Fidelio), Musetta (La Boheme), Gilda (Rigoletto), Norina (Don Paquale), Adina (Der Liebestrank) , Gretel (Hänsel und Gretel), Gretchen (Wildschütz), Marie (Zar und Zimmermann), Serpina (La serva di padrona), Adele (Fledermaus) Jenny (Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny) u.v.a.
1996 beendete sie ihr festes Engagement am Theater, arbeitet seitdem als freischaffende Sängerin und widmet sich vorrangig intensiv der Ausbildung junger Sängerinnen und Sänger.
Seit 1997 unterrichtet sie als Stimmbildnerin bei den Dresdner Kapellknaben und seit 1998 ist sie als Gesangspädagogin und Fachbereichsleiterin für Gesang am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e.V. tätig.
2001 begann ihre Lehrtätigkeit als Dozentin für Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und seit 2004 am Landesgymnasium für Musik die Gesangsausbildung aufgenommen wurde, unterrichtet sie auch dort junge Sängerinnen und Sänger im Hauptfach Gesang.
2007 gründete sie am Heinrich-Schütz-Konservatorium die Kinder- & Jugendoper Dresden. Seitdem werden dort bei jährlich stattfindenden Projekten unter ihrer künstlerischen Leitung mit jungen Sängerinnen und Sängern verschiedener Einrichtungen aus Dresden und der Region Singspiele oder Kinderopern einstudiert und aufgeführt.
Auch Schülerinnen des Landesgymnasiums konnten so 2011 in dem Singspiel „Des Esels Schatten“ von Richard Strauss erste eigene Erfahrungen mit dem Musiktheater machen.



E-Mail: claudia.schmidt.krahmer@googlemail.com

Telefon: +49 351 8386316

Anschrift:
Bennostraße 34
01445 Radebeul