Bildlogo der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Schrift der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
KS Prof. Matthias Henneberg – Gesang


Matthias Henneberg wurde in Gotha (Thüringen) geboren. Von 1965 bis 1974 war er Mitglied der Dresdner Kapellknaben.

Hier erhielt er auch seine erste musikalische Ausbildung in den Fächern Musiktheorie, Blockflöte, Klavier, Orgel und Chordirigieren unter Leitung von Domkapellmeister Konrad Wagner. Seine ersten Erfahrungen auf der Opernbühne sammelte er im Kinderchor in der Inszenierung „Der junge Lord“ von Hans Werner Henze am Staatstheater Dresden.

1974 beendete er seine schulische Laufbahn mit dem Abitur an der Kreuzschule Dresden.

Er studierte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt" in Weimar Gesang bei Gerd Neumann, nahm an Meisterkursen bei Pavel Lisizian, Hannelore Kuse, Prof. Elsbeth Plen, KS Erich Witte teil und absolvierte ein Berufspraktikum am Deutschen Nationaltheater Weimar (u.a. Dr.Cajus in „Die lustigen Weiber von Windsor“). 1982 schloss er sein Studium mit dem Diplom als Solist und Gesangspädagoge ab.

Im gleichen Jahr begann seine künstlerische Arbeit an der Sächsischen Staatsoper in Dresden, zunächst im Opernstudio (Unterricht bei Professor Christian Elßner).

Seit 1985 ist er Mitglied des Solistenensembles der Sächsischen Staatsoper.

 

Tätigkeit