Bildlogo der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Schrift der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Juliane Brandes - Musiktheorie

Musikalische Ausbildung / Studium
  • 1999-2006 Diplomstudium Musiktheorie (Prof. Eckehard Kiem) und Schulmusik (Staatsexamen, HF Violine, Prof. Jörg Hofmann)
  • 2003-2004 Einjähriges Violinstudium in England (Prof. Michael Bochmann/London)
  • 2007 Beifach-Examen, 2010 Hauptfach-Examen in Germanistik (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)
  • 2011 Master of Arts in „Theorie der Alten Musik“ an der Schola Cantorum Basiliensis (Markus Jans, Johannes Menke)


Stationen
  • Preisträgerin bei den Wettbewerben Jugend Komponiert (Landesmusikrat Baden-Württemberg) und Treffen Junger Komponisten (Jeunesses Musicales)
  • 2002 Stipendiatin der Studienstiftung Cusanuswerk
  • Seit 2006 Lehrauftrag für Musiktheorie an der Musikhochschule Freiburg
  • Im Sommer-Semester 2007 und Sommer- und Wintersemester 2009/10 Vertretungslehrauftrag für Tonsatz, Analyse / Formenkunde und Harmonisch Hören an der Hochschule für Musik Karlsruhe
  • Mitarbeit an der Erich-Schmid-Gesamtedition (ESE, Boosey & Hawkes, Drei Sätze für Orchester op. 3)
  • Veröffentlichungen und Vortragstätigkeit
  • Chor-, Orchesterleitung und weitere Tätigkeiten als freischaffende Musikerin (Violine, Gesang im Bereich Klassik/Jazz/Theatermusik)
  • 2010-2014 Senatsmitglied der Hochschule für Musik Freiburg für die akademischen Mitarbeiter
  • Im SS 2012 teilweise, seit WS 2012/13 halbe Lehrstuhlvertretung Prof. Dr. Ludwig Holtmeier
  • Seit SS 2013 teilweise Lehrstuhlvertretung von Prof. Eckehard Kiem
  • Gelegentliche Dozentur-Vertretung im Fach Gehörbildung an der Schola Cantorum Basiliensis
  • Seit WS 2015 Vertretungs-Professur in Musiktheorie/Gehörbildung an der HfM Carl Maria von Weber Dresden


Derzeitige Projekte
  • Forschungsarbeit zum Thema Ludwig Thuille/Münchner Schule (Ende 19. Jh.)
  • Konzeption und Durchführung eines vernetzten Weiterbildungsangebots zum Thema: Musiktheorie unterrichten in Schule, Musikschule und Hochschule




Mail: juliane.brandes@hfmdd.de