Bildlogo der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Schrift der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Anna Erxleben - Gesang Lehramt

Die Sopranistin Anna Erxleben begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren mit Klavier und mit elf Jahren mit Gesangsunterricht in ihrer Heimatstadt St.-Petersburg. Mit 17 hat sie ihre ersten Erfahrungen im Theater der Musikalischen Komödie gesammelt, wo sie ihrem neben der Oper geliebten Genre Operette nachgehen konnte. Das Gesang- und Klavierstudium hat Anna Erxleben in Leipzig aufgenommen, welches 2009 mit zwei erfolgreichen Diplomen abgeschlossen wurde. Ihren Erfolg hat die Sopranistin bei Wettbewerben in Frankreich, Spanien und Österreich bewiesen. Sie studierte bei Regina Werner, Raina Kabaivanska, Simon Estes, Fabio Luisi und Dagmar Schellenberger. An der Oper Leipzig sang Anna Erxleben schon während des Studiums, außerdem gastierte sie in Hamburg, Görlitz, Dessau und Nordhausen. Seit 2009 singt Anna Erxleben an den Landesbühnen Sachsen die lyrischen Partien wie Pamina (Die Zauberflöte), Rosalinde (Die Fledermaus) und Mimì (La Bohème). Einen besonderen Erfolg hatte sie als Gräfin Mariza und als Agathe (Der Freischütz) auf Felsenbühnen Rathen. 2015 debütierte sie als Amelia (Der Maskenball), Iduna (Das Feuerwerk) und Konstanze (Die Entführung aus dem Serail). Des Weiteren pflegt Anna Erxleben ein breites Lied- und Konzertrepertoire.



E-Mail: anna.erxleben@gmx.de
Mobil: +49 179 3211792