Skip to main content

Jazz/Rock/Pop

Studies

The specialisation Jazz/Rock/Pop offers studies in a wide variety of artistic fields. In addition to the artistic work in the respective main subject, the typesetting and ensemble work is the main focus of the practical vocational training. The aim is to develop an artistic personality with all its creative potential that confidently meets the demands of the current music business. Basis for this is the comprehensive technical and musical training and the promotion of creativity and independence.  

 


Céline Rudolph

Artistic Direction 2018/2019

Céline Rudolph übernimmt im Studienjahr 2018/19 die künstlerische Leitung des Bereiches Jazz/Rock/Pop der Hochschule für Musik Dresden. Geplant sind Workshops mit dem US Drummer Jerry Granelli, dem in New York lebenden Dortmunder Jazzvokalisten Theo Bleckmann und dem afrikanischen Balafonspieler Aly Keïta.

Geboren 1969 Berlin, absolvierte die Sängerin und Komponistin zunächst Studien in Rhetorik, Philosophie und Romanistik in Tübingen und Berlin. Ein Jazzstudium an der Hochschule der Künste Berlin (UdK) bei David Friedman, Jerry Granelli und Catherine Gayer schloss sich an. Seit 2003 ist Céline Rudolph Professorin für Jazzgesang an der Hochschule für Musik Dresden. Als Jurymitglied des Bundeswettbewerbs „Jugend jazzt“ hat sie ihr Ohr besonders nah am musikalischen Nachwuchs.

Die Künstlerin veröffentlichte zahlreiche CD- und Rundfunkproduktionen, u.a. Brazaventure (enja, 2007), Metamorflores (enja, 2009), Salvador (Verve, 2011). Konzertreisen führen sie regelmäßig durch Europa, nach Brasilien und Afrika. Dabei arbeitete sie u.a. mit Naná Vasconcelos, Gary Peacock, Bob Moses, Bobby Mc Ferrin, Marc Ducret, Moritz Eggert, Gérard Lesne, Lauren Newton, Till Brönner, Dusko Goykovich, Marcos Suzano, Rodolfo Stroeter, Helio Alves, Wolfgang Haffner und Jamire Williams. Für Ihr aktuelles Album „Obsession“ mit dem Gitarristen Lionel Loueke erhielt sie erneut den „ECHO Jazz“ und wurde für den "Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik" 2018 nominiert.


hfmdd jazz orchestra

Teaching of Stage Practice

The hfmdd jazz orchestra is in a certain sense the symphony orchestra of the Jazz/Rock/Pop programme. In addition to conveying enthusiasm for orchestral playing, the primary task is to prepare for the requirements of the profession in musical, stylistic and psychological terms.  

hfmdd jazz orchestra
Further Jazz/Rock/Pop Ensembles

 


Subjects

Further Information on the Study Programme


Contact

Contacts for all professors, lecturers and staff can be found here

 


Jazz/Rock/Pop

News