Skip to main content

Prof. Günter Baby Sommer

Meisterkurs Improvisation

Günter „Baby“ Sommer ist ein International renommierter Jazzmusiker. Er ist Professor für Schlagzeug und Percussion an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

Günter Sommer wurde 1943 in Dresden geboren. Nach dem Studium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden nahm er Auftritte und Begegnungen mit vielen europäischen Avantgardisten des freien Jazz wahr. 
Schwerpunkte seiner jetzigen Tätigkeit sind die Fortführung des Solo-Konzepts "Hörmusik"; Gruppierungen wie das "Zentralquartett", das "Trio Bauer, Kowald, Sommer", "Baby Sommer & Swiss Horns", verschiedene Perkussionsgruppen wie "Crams Percussion Staff", die 1977 begonnene Arbeit mit dem Merseburger Domkantor H. G. Wauer, Mitarbeit bei internationalen Workshops und Seminaren sowie seit 1990 die Zusammenarbeit mit der Tänzerin und Choreographin Inge Mißmahl.

 

Günter Baby Sommer is one of the master musicians of contemporary European jazz. He belongs to the circle of extraordinary drummers that developed throughout the improvised music scene a highly individual playing and built up an unmistakable?
Born in Dresden in 1943, Sommer studied at the Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“. Then his musical contributions the most important jazz groups of the GDR like the Ernst-Ludwig-Petrowksy-Trio, Zentralquartett and the Ulrich Gumpert Workshopband made it possible for him to get involved in the international scene. Thus, Sommer not only worked in trio with Wadada Leo Smith and Peter Kowald but took part in fascinating meetings with Peter Brötzmann, Fred van Hove, Alexander von Schlippenbach, Evan Parker and Cecil Taylor. His solowork enabled him for intense collaborations with writers as Günter Grass.
Sommer’s discography comprises around 100 records. As a professor at the Hochschule für Musik Dresden he has an influence on the professional imparting of the contemporary jazz to the next generations.

 

 

Thema: Improvisieren – Ein spartenübergreifendes Experiment mit Musikern und bildenden Künstlern

Mit Antje Meichsner, Felix Ermacora und Simon Hillme/Meisterschüler der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Klasse Prof. Carsten Nicolai

 

Dieser Kurs fördert nicht nur die Anwendung und Erweiterung instrumentaler Fähigkeiten, sondern öffnet ein Fenster aus der musikalischen Improvisation hin zu audiovisueller Verarbeitung von Tönen, Klängen und Geräuschen. Die Teilnehmer sind nicht Interpreten, sondern werden Komponisten in einem Gesamtkunstwerk. Im Vordergrund stehen die kreativen Fähigkeiten jedes Einzelnen und deren Einbringung in den gegebenen Gruppenkontext. Ergebnisoffen steht dieser Kurs mehrheitlich für ein prozessorientiertes Arbeiten, der in kleine Werkstattkonzerte mündet.

 

Auswahl der aktiven Teilnehmer:

  • anmelden, kommen, mitspielen
  • Dieser Kurs ist für alle Teilnehmer der anderen Meisterkurse offen.
  • Alter: keine Altersbegrenzung
  • Kurssprache: Deutsch, Englisch

 

Kursraum: Mo W1.12, Di-Fr Probebühne der HfM Dresden
Werkstatt-Konzerte: Do 20.09.2018, 18:30 und Fr 21.09.2018, 17:30 Probebühne der HfM Dresden
(Dieser Kurs ist für alle Teilnehmer der anderen Meisterkurse offen!)
 

Improvisation – a multidisciplinary experiment with musicians and visual artists

With Antje Meichsner, Felix Ermacora und Simon Hillme/students at the Academy of Fine Arts, Dresden masterclass under Prof. Carsten Nicolai

 

This course not only develops and enhances students’ instrumental skills and their implementation but also paves the way from musical improvisation to the audio-visual processing of sounds, music and noise. Rather than interpreting the pieces, students contribute to a composite work of art. The main focus is on individuals’ creative skills and how they can be applied in the context of the group in question. This is an open-ended course with a central emphasis on process-oriented work, which culminates in workshop concerts.

 

Selection of active participants:

  • sign up, come along, join in
  • This course is open to all other masterclass students.
  • Age: no age limit
  • Course language: German, English

 

Course room: Mon W1.12, Tue-Fri Probebühne HfM Dresden
Concerts: Thu 20.9.18, 18:30 and Fri 21.09.18, 17:30 Probebühne HfM Dresden
(This course is open to all other masterclass students.)
 

Allgemeine Informationen

General Information

Kontakt
Prof. Dr. Florian Uhlig (Projektleitung)

T +49 351 4923-641
E-Mail: stopspam_11a815008c70e6e49f4da967e330da64