Skip to main content

Aktuelles

News

»Aerosole Mio – Operette sich wer kann«

Internes Abschlusspodium (für max. 12 Lehrkräfte bzw. Hochschulangehörige):
Sonntag, 20.09.20 16:00

Hochschule für Musik, Probebühne

Studierende des 4. Studienjahres entwickeln gemeinsam mit Regisseur Kay Link und dem musikalischen Leiter Christian Garbosnik (Staatsoperette) wieder ein Pasticcio aus Operette, Musical und Chanson – doch dieses Mal ausschließlich anhand von Arien, Solo-Songs und Monologen. Uns begegnen in sieben Geschichten sieben Menschen, ihre Emotionen, Träume, Konflikte und Abgründe. All das müssen die Figuren in Zeiten der Vereinzelung – etwas untypisch für die Operette – mit sich selbst ausmachen. Die Partner*innen werden imaginiert, werden hinter Wänden und Türen vermutet oder mit moderner Technik dazu geschaltet. Und doch erscheinen diese Einzelschicksale irgendwie miteinander verknüpft…

Mit Hannah Rundel, Marie Bieber, Jaro Kirchgessner, Lisa Müller, Merit Nath-Göbl, Yonah Raupers und Louisa-Marie Reh

Zu Kay Link
Zu Christian Garbosnik


Back to overview