Zum Hauptinhalt springen

Anforderungen an Bewerbervideos

Die Aufnahmeprüfung für die nachfolgenden Studienangebote findet in einem mehrstufigen Verfahren statt. Studieninteressierte reichen mit ihrer Bewerbung ein Video mit einer künstlerischen Darbietung ein. Die Prüfungskommission der Fachrichtung entscheidet auf der Grundlage des Videos über die Einladung zur Aufnahmeprüfung, die in den Räumen der HfM Dresden stattfindet.

 


Wer muss ein Video einreichen?

Bis zum 01.11.2021 müssen Bewerber für folgende Studienangebote ein Video auf dem Bewerbungsportal der HfM Dresden hochladen: 

Master Bläser und Schlagwerk
Master Streicher und Harfe
Master Orchesterpraxis
Master Gesang (Oper und Konzert)
Master Klavier
Master Orchesterdirigieren
MasterMusiktheaterkorrepetition
Master Ballettkorrepetition
Master Jazz/Rock/Pop außer Jazz/Rock/Pop Komposition

 

Wer muss kein Video einreichen?

Für diese Studienangebot muss kein Video eingereicht werden:

Master Instrumentalkorrepetition/Klavierkammermusik
Master Komposition
Master Komposition Jazz/Rock/Pop
Master Liedklasse/Pianisten
Master Chordirigieren
Meisterklasse

 

Besondere Regelungen Meisterklasse

Bewerber für Meisterklasse müssen kein Video einsenden. Bitte beachten Sie aber, dass die Graduiertenkommission der HfM Dresden auf der Grundlage Ihrer Bewerbungsunterlagen (v.a. eingereichte Gutachten und Programm, Beschreibung des künstlerischen Vorhabens) über die Einladung zur Aufnahmeprüfung entscheidet. Bereiten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen deshalb sorgfältig vor!

Wie soll das Video aufgenommen werden?

Nehmen Sie das Video bitte mit einer festen Perspektive auf (die Kamera nicht bewegen).

Sie können ein Smartphone oder eine professionelle Kamera zum Aufnehmen verwenden.

Bitte achten Sie auf einen guten Klang. Sie können auch gern mit Mikrofonen aufnehmen.

Sie und Ihre Mitspieler (wenn es welche gibt) müssen gut zu sehen sein. Besonders Ihre Hände müssen gut sichtbar sein (für Klavier und Streicher).

Zu Beginn des Videos stellen Sie sich vor und sagen Sie bitte Ihr Programm an, mit Blick auf die Kamera. Sie müssen Deutsch sprechen.

 

Muss ich alle Stücke auf einmal aufnehmen?

Sie können jedes Stück einzeln einspielen, zwischen den einzelnen Stücken und der Anmoderation kann auch geschnitten werden. Videos von verschiedenen Stücken sollen Sie bitte zu einem Video zusammenfügen, wenn das möglich ist.

 

Kann man Audio und Video auf verschiedene Geräte aufnehmen?

Bild und Ton müssen gemeinsam aufgezeichnet werden, die Nutzung eines getrennten Audio-Aufnahmegeräts wird empfohlen. 

 

Hinweise für Ihr Instrument


Bei Fragen...

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den Studiendekan Ihrer Fachrichtung: