Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

News

Tag der offenen Tür findet digital statt

Alle öffentlichen Veranstaltungen an der Dresdner Musikhochschule sind abgesagt, der Unterricht kann vereinzelt weiter stattfinden und der Tag der offenen Tür wird digital angeboten

„Wir sind sehr froh, dass wir an unserer Hochschule Teile des Künstlerischen Unterrichts bis Weihnachten und das für alle Studierende so wichtige Üben zwischen den Feiertagen ermöglichen können“, so Rektor Axel Köhler zum erneuten Lockdown. Man nehme die Verantwortung für die Gesundheit aller an der Hochschule Tätigen sehr ernst und habe mit der aktuellen Umsetzung der neuen CoronaSchutzVO den Betrieb auf das Nötigste beschränkt. Dazu zählt, dass bis zum Ende des Wintersemesters Ende Februar 2021 keine Veranstaltungen mit Publikum an der Musikhochschule stattfinden werden. Hochschulinterne Veranstaltungen werden zum Teil per Video-Livestream veröffentlicht.

Den Tag der offenen Tür am 14. Januar 2021 aller sächsischen Hochschulen wolle man trotzdem nicht ausfallen lassen. „Unsere technische Abteilung, die Professoren, Dozenten und Studierenden sind fit in der Erstellung digitaler Inhalte und haben für die interessierten Schüler ein unterhaltsames Programm zusammengestellt“, so Köhler. Neben dem Angebot von Video-Studienberatungen und Unterrichtssequenzen gibt es außerdem die Möglichkeit an einer Aufnahmeprüfungssimulation für Musiktheorie teilzunehmen. Videos von Projekten, die im letzten halben Jahr entstanden sind, geben weiterhin interessante Einblicke in die Lehre und den Hochschulalltag.  

www.hfmdd.de


Zurück zur Übersicht